Klassik Radio schaltet die Werbung aus

Veröffentlicht am 01. Jun. 2021 von unter Deutschland

Klassik Radio führt werbefreie Premiumfunktion für 2,99 Euro im Monat ein.

Mit einer „marktuntypischen, und daher perfekt zu Klassik Radio passenden Verbreitungs-Strategie“ peilt das an der Frankfurter Börse gelistete Medienunternehmen eine Skalierung seiner digitalen Marktanteile an. Dies gab CEO Ulrich R.J. Kubak heute bekannt.

Ulrich Kubak (Bild: ©Klassik Radio AG)

Ulrich Kubak (Bild: ©Klassik Radio AG)

Als nach Rundfunkgesetzmäßigkeiten „besonders ungewöhnliche Maßnahme“, so Kubak, wird den Hörerinnen und Hörern seit dieser Woche nicht nur über Social Media und Online ein werbefreies Angebot gemacht. Auch on air wird für die Premiumfunktion geworben: „Mitten in den Werbeblöcken ein Angebot für Werbefreiheit zu machen, führt zu erstaunlich positivem Feedback auf vielen Seiten“, berichtet Kubak nach mehreren Tagen Testlauf.

Für einen monatlichen Preis von Euro 2,99 kann der Sender digital abonniert werden. Was bei Medienportalen und im nativen Streamingbereich längst als erwiesenermaßen erfolgreiches und kundenorientiertes Businessmodell gilt, wird so erstmals im deutschen Radiomarkt auf ein lineares Rundfunkprodukt angewendet.

„Für unsere Partner in der Wirtschaft ist dies ein Vorteil: sie treffen auf eine Zielgruppe, die ganz bewusst den Wert von Produktinformation und Werbung schätzt. Eine kleine, auf ungestörten Genuss von Content und Musik Wert legende Zielgruppe kann die für sie unerwünschten Informationen ausblenden“, meint Klassik Radio CMO Tina Jäger. „So gewinnen beide Seiten: die Hörer und die noch zielgenauer platzierten Markenpartner“.

Tina Jäger (Bild: ©Klassik Radio)

Tina Jäger (Bild: ©Klassik Radio)

„Wir waren und sind First Mover im Bereich der kuratierten Streaming-Welten im Radiomarkt“, so CEO Ulrich R.J. Kubak, „und diesen Weg gehen wir jetzt auch konsequent im Bereich unserer linearen Programmangebote“. Über Social Media-Campaigning wird das Angebot derzeit auch in neuen Zielgruppen positioniert.
„Klassik Radio Premium“ ist erhältlich über den Klassik Radio Streamingdienst Select.

Quelle: Klassik Radio-Pressemeldung

Tags: , ,