Bayerischer Rundfunk kündigt PULS Open Air 2019 an 

Veröffentlicht am 21. Jan. 2019 von unter Musik

Drei Tage, sechs Bühnen und rund 60 Acts: Vom 30. Mai bis 1. Juni geht es diesen Sommer für das PULS Open Air in die vierte Runde. PULS, das junge Programm des Bayerischen Rundfunks, bringt dabei wieder eine sorgfältig ausgewählte Mischung von Bands und Künstlern nach Schloss Kaltenberg. Nun sind weitere Headliner für bestätigt: Mit AnnenMayKantereit ist eine der aktuell relevantesten Bands der deutschen Musiklandschaft mit am Start. Außerdem neu dabei: der Pop-Poet Bosse, die englische Indie-Band Blood Red Shoes, die PULS-Lieblinge von Giant Rooks und viele mehr. Rund um die Konzerte strickt PULS wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die Besucher. Tickets und alle Infos für das PULS Open Air 2019 gibt es auf pulsopenair.de.

PULS OPEN AIR-Pyramidenbühne (Bild: ©BR/ Fabian Stoffers)

PULS OPEN AIR-Pyramidenbühne (Bild: ©BR/ Fabian Stoffers)

Keine deutsche Band hat in den vergangenen Jahren einen solch explosionsartigen Aufstieg hingelegt wie AnnenMayKantereit – und PULS war von Anfang an mit dabei! Die Kölner wirkten lange vor ihrem großen Durchbruch bei Startrampe, dem Nachwuchsförderformat von PULS, mit und sammelten seitdem Preise um Preise ein, stürmten die Charts und sind aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken. „Wir freuen uns sehr, eines der aktuell größten deutschen Pop-Phänomene beim PULS Open Air 2019 dabei zu haben. Kaum eine andere Band hat es in den letzten Jahren geschafft, hierzulande eine solche Euphorie zu entwickeln, wie AnnenMayKantereit. PULS hat sie von Anfang an begleitet und jetzt stehen sie vor über 10.000 Besuchern als Headliner in der Arena von Schloss Kaltenberg. Ein schöner Beweis dafür, dass unsere Fördermaßnahmen ankommen”, so der BR-Projektleiter vom PULS Open Air Andy Barsekow.

 

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,