Sunradio jetzt im Berner Oberland auf DAB+


Veröffentlicht am 26. Dez. 2018 von unter Schweiz

Sunradio - Best international Music

Das frei über Antenne empfangbare DAB+ Radioangebot im Berner Oberland auf Kanal 6A (Berner Oberland) wird ab sofort um ein weiteres, einheimisches Programm erweitert. Heute ging «Sunradio – Best international Music» on Air. «Es freut mich ausserordentlich, mit Sunradio die digris DAB-Insel Berner Oberland zu bereichern und so ein Programm in meiner Heimat anbieten zu dürfen», so der Projektleiter Stefan Grünig zur neuen, terrestrischen DAB+ Verbreitung. Grünig befasst sich schon seit den frühen 90er Jahren intensiv mit der Schweizer Radioszene, betrieb 1997 den UKW Kurzversuch «Hitradio Niesen», erweckte 2002 bis 2011 Sunradio als Webradio zum Leben, in Zusammenarbeit mit radiobegeisterten Kollegen aus Deutschland und betreibt seit über fünf Jahren die Schweizer Digitalradio-Plattform DAB-Swiss im Internet. Sunradio startete sein Testprogramm bereits im August 2018 via Webstream, in Zusammenarbeit mit der renommierten Interlakner IT-Firma TcNet.

Abwechslungsreiche Musik aus aller Welt

Bild: digris-Sender Unterseen-Harder

Bild: digris-Sender Unterseen-Harder

Das Konzept von Sunradio ist bislang einzigartig in der Schweiz. So laufen vorwiegend fremdsprachige Pop-, Rock- und Evergreensongs aus allen möglichen Ländern. Eingestreut werden aber auch viele bekannte Ohrwürmer aus den 60er bis 90er Jahren. Dazu Soundtracks, Instrumentals und Light Classics um das Musikbouquet auf eine angenehme Weise abzurunden. In der Musikrotation befinden sich rund 17’000 verschiedene Songs, damit die Abwechslung hochgehalten werden kann.

«Sunradio – Best international Music» soll dabei Ferienfeeling während 365 Tagen im Jahr vermitteln und bietet sich auch als Hintergrundprogramm für touristische Einrichtungen und das Gastgewerbe im Berner Oberland an. Zielgruppe sind 35 bis 80jährige. Aktuelle Hits und Charts im Mainstreamformat sind im Programm nicht zu hören, da es davon nach Meinung von Stefan Grünig im Äther bereits zu viele, kaum unterscheidbare Angebote, mit kleiner Musikrotation gibt.

Aufgrund von studiotechnischen Verzögerungen starten die geplanten, regelmässigen Musikländersendungen und die moderierten Gefässe jedoch erst im Verlauf des ersten Halbjahrs 2019. Am 01. Januar 2019, abends, wird jedoch eine moderierte Begrüssungssendung ausgestrahlt, so es die technischen Möglichkeiten zulassen.

Laufender Ausbau des Programms

«Es ist schön, das lebensfrohe, neue Programm dank der neuen Radiotechnologie überhaupt ausstrahlen zu können und ich hoffe, damit möglichst vielen Menschen etwas Farbe in den grauen Alltag bringen zu dürfen.», so Stefan Grünig weiter, welcher das Programm laufend und mit viel Tatendrang ausbaut: «Rückmeldungen von Hörern und Hörerinnen sind jederzeit gerne willkommen.»

Das neue DAB+ Versorgungsgebiet von sunradio

Das neue DAB+ Versorgungsgebiet von sunradio

Ab 06. Februar 2019 wird das Sunradio zusätzlich bei Swisscom TV aufgeschaltet. Im Verlaufe des Frühlings folgt dann auch die Verbreitung im Netz von Quickline. Um Sunradio auf DAB+ Kanal 6A hören zu können, ist ein Sendersuchlauf am Radiogerät nötig.

Link
www.sunradio.ch



Quelle: sunradio-Pressemeldung

 

Kommentar hinterlassen

Tags: