Radio Basilisk mit neuem Claim und neuer Verpackung

Veröffentlicht am 17. Aug. 2016 von unter Jingles, Schweiz

radio-Basilisk-smallRadio Basilisk hat seit Montag ein neues Layout mit neuem Claim “Do höre Sie’s”. Programmchef Jean-Luc Wicki zum neuen Layout: „Das neue Basilisk-Layout ‘Do höre Sie’s’ besteht aus einer Hauptkomposition. Alle Elemente – Backingtracks, Jingles, Drops, Showopener, Info-Elemente – bauen auf dieser Komposition auf. Das garantiert einen grossen Wiedererkennungswert. Egal welche Sendung läuft, welche Rubrik oder welcher Info-Block: Das Publikum erkennt das Basilisk-Layout zu jeder Zeit und zu jeder Gelegenheit.”

Jean-Luc Wicki (Bild: ©Radio Basilisk)

Jean-Luc Wicki (Bild: ©Radio Basilisk)

“Das neue Layout ist auch für die Moderatoren übersichtlicher: Wir haben gut 250 verschiedene Elemente. Dadurch gibt es weniger Jingle-‘Leichen’, die einzelnen Elemente werden häufiger gespielt und die verschiedenen Elemente können variabler eingesetzt werden.”, so Wicki weiter.

Alle Backingtracks, Drop-In-Elemente und Jingles stehen nun in allen Sendestrecken zur Verfügung. Dazu kommen einzelne Produktionselemente für ausgewählte Sendungen. Das neue Layout übernimmt keine „Moderationstätigkeiten“, denn es ist sehr spärlich mit Vox bestückt. Botschaften durch die Station Voice werden im Layout nur noch dort platziert, wo sie Sinn machen und passen.

Wicki: “Die neuen Jingles nehmen sich Zeit – das ist Absicht. Das soll Ruhe ins Programm bringen und akustische Zäsuren schaffen.“

So klingen die neuen Jingles bei Radio Basilisk:

Showreel Info

Audio MP3

Showreel Main Cuts

Audio MP3

Link
Radio Basilisk

Tags: ,

Kommentar hinterlassen