SPORT1.fm geht mit neuer Website in die Saison 2015/16

Veröffentlicht am 02. Aug. 2015 von unter Pressemeldungen

Sport 1 fm LogoGewohnter Hörgenuss – neuer „Look and Feel“: Deutschlands führendes Sportradio SPORT1.fm präsentiert sich seinen Nutzern zur neuen Saison auf einer neuen Website. Darüber hinaus wird es in Kürze auch neue SPORT1.fm Apps für iOS und Android geben.

Die SPORT1.fm-Hörer kommen auf der neuen Website dank neu integriertem Pop-up-Player noch einfacher zum Live-Programm: Mit Aufruf der Startseite öffnet sich automatisch der Player, über den sich das aktuelle Programm hören sowie die nachfolgenden Übertragungen und Sendungen einsehen lassen. Weitere Informationen sind zudem unter dem Reiter “Programm” abrufbar. Auch Informationen und Hörproben der Moderatoren und Reporter stehen im Überblick über das SPORT1.fm Team zur Verfügung. Außerdem gibt es alle On-Air-Highlights, unterteilt in die jeweiligen Ligen und Wettbewerbe, noch einmal zum Nachhören.

Sport1.fm-Website (Screenshot Quelle: Sport1.fm)

Screenshot der neuen Website. Quelle: SPORT1.fm

Am Montag, 3. August, geht Moderator Rudi Brückner um 20:00 Uhr auf Sendung, bevor ab 20:15 Uhr im Topspiel RB Leipzig gegen Greuther Fürth die „Roten Bullen“ ihre weiße Weste gegen die ebenfalls mit einem Sieg gestarteten „Kleeblätter“ verteidigen müssen. Reporter ist Daniel Gahn.

Zusätzlich zu den genannten Kanälen werden die Liveübertragungen von SPORT1.fm auch im Programm von ENERGY über DAB+ ausgestrahlt. Die Übertragungen des digitalen Sportradios werden darüber hinaus über die offizielle Website der Bundesliga, www.bundesliga.de und über die Fußball-App „Onefootball“ angeboten. Der Empfang von SPORT1.fm ist auf sämtlichen dieser Verbreitungswege kostenlos.

Quelle: Pressemitteilung von SPORT1.fm.

Link
Sport1.fm

Tags: , , ,

Kommentar hinterlassen