SPORT1.fm wird “vorerst” eingestellt

Veröffentlicht am 31. Mai. 2018 von unter Deutschland

SPORT1.fmWas sich schon vor genau einem Jahr ankündigte, ist nun Gewissheit. Wie einst das Fussball-Radio 90elf, ereilt wohl langsam auch Nachfolger-Sender SPORT1.fm das gleiche Schicksal. Der Betrieb des digitalen Sportradios SPORT1.fm ab 1. Juni 2018 “vorerst” eingestellt. Das Learning daraus: die Abhängigkeit von den Fußball-Übertragungsrechten verhindert die Planungssicherheit für ein Fußballradio-Format.

Der Pressesprecher des Senders erklärte gegenüber RADIOSZENE, es werde auch keine Fußball-Spielwiederholungen mehr geben, weil dafür die Reichweiten zu gering seien. So ist es auch 2018 nicht verwunderlich, dass der Stream über den Sommer wieder abgeschaltet wird. Ob er  – vielleicht mit anderen Sportarten – noch einmal reaktiviert wird, lässt der Sender offen. Fest steht, die Marke SPORT1.fm verblasst damit immer mehr. Hier ist die Meldung von der sport1-Homepage im Wortlaut:

Liebe SPORT1.fm-Fans,

aufgrund der aktuellen Rechtesituation wird der Betrieb des digitalen Sportradios SPORT1.fm ab 1. Juni 2018 vorerst eingestellt. Wir bedanken uns für eure Treue und bitten um Verständnis.

Euer SPORT1.fm-Team

SPORT1.fm hatte 2016 die Bundesliga-Übertragungsrechte im Internet an Amazon abgeben müssen (vgl. Bundesliga-Rechte gehen an Amazon). Die Audio-Rechte beinhalten die Liveübertragung für Web und Mobile für alle 612 Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie für den Supercup und die Relegationsspiele.

Weiterführende Informationen
Fußball live im Radio: Bundesliga 2018 auch bei Amazon Music
SPORT1 fm startet heute wieder mit Fußball-Livestream

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , ,