Antenne Münster: Die Quote steigt

Veröffentlicht am 07. Mrz. 2012 von unter Pressemeldungen

Lokalsender legt zu und liegt weiter deutlich vor der Konkurrenz

 

ANTENNE MÜNSTER hat neue Hörer dazu gewonnen und bleibt der meistgehörte Radiosender der Stadt. Das ist das Ergebnis der Quotenerhebung durch das Marktforschungs-Institut MS Medienbüro Köln (Quelle: E.M.A. NRW 2012 I). Demnach schalten täglich 32,6 Prozent aller Radiohörer in Münster ihren Lokalsender ein. Im Vergleich zur letzten Quotenerhebung im vergangenen Sommer ist das eine Steigerung von 2,5 Prozent. Auf Platz 2 der meistgehörten Radiosender in Münster landet WDR 2 mit 24,8 Prozent, gefolgt von 1Live mit 23,4 Prozent.

Absolut betrachtet hören damit täglich mehr als 120.000 Menschen das Programm von ANTENNE MÜNSTER. „Wir sind glücklich, dass wir im vergangenen Jahr, in dem wir ja unseren 20. Geburtstag gefeiert haben, nochmal zulegen konnten“, sagt Chefredakteur Stefan Nottmeier und dankt gleichzeitig allen ANTENNE MÜNSTER-Hörern für ihre Treue. „Wir werden weiter alles daran setzen, wie zuletzt bei der Nazi-Demo oder auch gestern beim Warnstreik, die Münsteraner immer schnell und kompetent über alles Wichtige in der Stadt zu informieren.“ Nottmeier kündigte zudem Umstrukturierungen im Sender an: „Ab April gehen wir mit einer ganz neuen Morgensendung an den Start.“

Mit seiner guten Quote in Münster trägt ANTENNE MÜNSTER auch zum landesweiten Erfolg der NRW-Lokalradios bei. In einer durchschnittlichen Stunde hören mehr als 1,7 Millionen Menschen in ganz Nordrhein-Westfalen ihren Lokalsender. Damit schafft der NRW-Lokalfunk nach einem Rekordergebnis im vergangenen Jahr nochmals eine Steigerung. Der NRW-Lokalfunk bleibt damit souverän Marktführer unter allen Radiosendern in Deutschland.

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen