RMS mit neuem Angebot zur Frühjahrs-ma

Veröffentlicht am 27. Feb. 2012 von unter Pressemeldungen

RMS AFTER WORK begleitet Konsumenten in den Feierabend

Für Berufstätige beginnt mit dem Abschalten des Computers die Planung des produktiven Feierabends. Dank der späten Ladenschlusszeiten sind die Optionen vielfältig: Lebensmittel besorgen, ausgiebig Shoppen oder den Abend im Kino oder Restaurant ausklingen lassen. Auf ihrem Weg in den Feierabend sind die Deutschen im Auto oder via Webradio auf dem Smartphone offen für inspirierende Angebote. Der führende Audiovermarkter RMS liefert nun mit der RMS AFTER WORK die passgenaue Kombination, um konsumorientierte Zielgruppen in dieser Zeit gezielt anzusprechen.

Das neue Angebot ist in seiner Zusammensetzung identisch mit der RMS SUPER KOMBI und umfasst die Belegung der Abendstunden von 18 bis 21 Uhr. Dabei wird die Auslieferung der Spots gleichmäßig auf alle Stunden verteilt. Der Clou: Die RMS AFTER WORK ist mit einem eigenen Pricing sowie einer zusätzlichen Rabattierung versehen: montags bis freitags beträgt der Rabatt 9 und am Wochenende 11 Prozent. Das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis macht die Kombination zu einem wirkungsvollen Instrument, um den ROI von Radiokampagnen zu optimieren.

Alexander Sempf (Bild: RMS)

Alexander Sempf (Bild: RMS)

Alexander Sempf, Geschäftsführer Verkauf bei RMS, betont den Mehrwert für die Kunden: „Die RMS AFTER WORK sorgt dafür, dass unsere Kunden ihren Return on Investment, der im Radio ohnehin deutlich höher ist als in anderen Gattungen, nochmals verbessern können. Das ist in Zeiten, in denen die Kampagneneffizienz eine zunehmende Rolle spielt, ein einzigartiges Angebot.“

Die RMS AFTER WORK ist das zweite neue Tool von RMS in 2012 zur Kampagnenoptimierung. Das Angebot ist mit der Frühjahrs-ma ab dem 7. März 2012 buchbar. Bereits seit Jahresbeginn übernimmt RMS im Rahmen des Kampagnenmanagements bei Bedarf die optimale, individuelle zeitliche und räumliche Aussteuerung von nationalen Radiokampagnen innerhalb der RMS SUPER KOMBI.

Link
RMS

Tags:

 

Kommentar hinterlassen