Neue Audiomarke für RADIO PSR

Veröffentlicht am 12. Nov. 2012 von unter Jingles

Die On-Air-Kommunikation der REGIOCAST Radioservices hat eine neue Audiomarke für RADIO PSR entwickelt. Das Markendesign für den sächsischen Sender entstand auf Grundlage der integrierten Audiomarkenführung. Basierend auf diesem Konzept gewannen REGIOCAST Radioservices bereits 2010 den Deutschen Radiopreis für das beste Sounddesign für sunshine live.

Integrierte Audiomarkenführung impliziert die Verknüpfung aller Arbeitsschritte des Audiodesigns von Konzeption über Komposition bis hin zur Ableitung in die Verpackung aus einer Hand. Anders als eine Jinglefirma, die davon lebt, immer das nächste Paket zu verkaufen, setzen die REGIOCAST Radioservices darauf, Audiomarken zusammen mit dem Kunden zu entwickeln und jahrelang tagtäglich zu führen und zu pflegen.

Matthias Pfaff

Matthias Pfaff

Matthias Pfaff: „Audiomarkenführung ist ein permanenter Prozess, der nicht mit der Kreation von Jingle-Paketen abgeschlossen ist.“ On-Air-Kommunikation entsteht durch ein permanente Zusammenspiel aus der richtigen Ansprache, dem richtigen Schreibstil, den richtigen Texten, den richtigen Stimmen, den richtigen Sängern und dem richtigen Sounds. „Natürlich hilft es, die Marken und Produkte unserer Kunden aus dem FF zu kennen, weil wir sie nicht nur tagtäglich mit Audioproduktionen versorgen, sondern weil wir auch in ihrer Programmstrategie involviert sind“, sagt Pfaff.

Für die neue Radio PSR Audiomarke galt es, sich der Frage zu stellen, die viele große AC Stationen aktuell beschäftigt: Was kommt nach dem Verpackungskrawall der 2000er Jahre? Wie bringen wir in Zeiten in denen alle ‚den leisen Apple-Style’ gut finden, trotzdem notwendige Kommunikationen wie Musikclaim etc. ordentlich rüber? Wie emotionalisieren wir die Marke in der Verpackung ohne kitschig zu sein?“, erklärt Matthias Pfaff, Gesamtleiter REGIOCAST Radioservices. „Die Wunschliste in Sachen Sound war vielschichtig und lang. Weiblich, poppig/dancig, fließend, warm, emotional, erwachsen, mit positivem Drive, entspannt, keine Chöre – und bestimmt ist auch irgendwo noch das unvermeidliche ‚authentisch’ gefallen“, so Pfaff weiter. Das Ergebnis sollte eine familienorientieren, moderne Radiomarke wie RADIO PSR widerspiegeln, die als selbstverständlicher Teil des Lebens der Hörer für die (unerwartet) positiven Momente im Alltag sorgt. Dieses Ziel hat scheinbar nicht nur beim Sound, sondern auch bei der Visualisierung der Jingles inspiriert.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,