Start von Springers RADIOMAT verschoben

Veröffentlicht am 25. Jul. 2011 von unter Deutschland

Das für den 1. Juli geplante neue Webradio-Portal radiomat.de ist laut Informationen des Kontakter zunächst auf Eis gelegt. Der Axel Springer-Verlag hatte einen Aggregator für Webradiostreams nach dem Vorbild von radio.de geplant.

Nachdem RADIOSZENE am Vortag über den geplanten Start berichtet hatte, wurde offenbar die Notbremse gezogen, um eine Debatte um Leistungsschutzrechte zu vermeiden. Jetzt wolle man sich erst alle Genehmigungen von den Sendern holen, die bei RADIOMAT aufgenommen werden sollen. Bei einigen tausenden Sendern könne das eine Zeit lang dauern, sagte ein Sprecher von Springer dem Kontakter. Ursprünglich sei geplant gewesen, die Sender nur nach dem Widerspruchsprinzip zu übernehmen.

So sah die Seite während der Betaphase aus:

Links
Springer startet großes Webradio-Portal
BILD.de star­tet Webradio
radiomat.de
RADIOMAT auf face­book
RADIOMAT bei twitter

 

 

 

Tags: , , , ,