Wedel Software

Radio Wellenrausch startet am 29. Oktober in Schleswig-Holstein via DAB+

Radio Wellenrausch-Logo

Am 29. Oktober nimmt der neue Sender Radio Wellenrausch mit Sitz am Flughafen Lübeck seinen Sendebetrieb auf. Kein zufällig gewähltes Datum, denn am gleichen Tag feiert das Hörmedium Radio sein 100-jähriges Bestehen.

Der Sender wird mit einem Softopening starten und in den Wochen darauf sein Programm weiter ausbauen. Gegründet wurde das Unternehmen Ende 2022 von einem Radiomann und Pionier des privaten Fernsehens, Moderator Hans Meiser sowie von Dietmar Baum und einem weiteren Medienmann Harald Thoma.

Die Radio Wellenrausch-Gründer Dietmar Baum, Harald Thoma und Hans Meiser (Bild: © Radio Wellenrausch)
Die Radio Wellenrausch-Gründer Dietmar Baum, Harald Thoma und Hans Meiser (Bild: © Radio Wellenrausch)

Einen starken Partner hat das Medien-Trio nach seiner Gründung mit dem Lübecker Flughafen gefunden. Dort befinden sich seit dem Spätsommer auch die Büros und die modernen Studios des neuen Radiosenders. Auch ein Motto hat der Sender bereits, wie Geschäftsführer Harald Thoma erklärt: „Mehr Informationen für
die Menschen an den Meeren.“

Radio Wellenrausch über DAB+ und im Internet zu empfangen

Radio Wellenrausch ist ein privates, kommerzielles, in Schleswig-Holstein und Hamburg über DAB+ und IP Audio zu empfangenes Hörfunkprogramm. Das Programm will seine Zuhörer mit einer guten Laune Musik emotional abholen.

„Wir bieten Unterhaltung für die ganze Familie“, ergänzt Programmleiter und Mit-Eigentümer Hans Meiser, „Dazu wird eine breite Palette der populären aktuellen Musik als auch coole ältere Songs gespielt“.


Countdown für Radio Wellenrausch

Schleswig-Holstein: Der Countdown läuft! Nur noch wenige Tage, dann startet am 29. Oktober abends um 20:00 Uhr der Softlaunch des neuen Senders „Radio Wellenrausch.“ Auf den Tag genau 100 Jahre, nachdem erstmals ein deutscher Hörfunksender mit seinem Unterhaltungsprogramm on air gegangen ist.

„Am Anfang werden wir hauptsächlich mit guter Musik und aktuellen Tagesnews auf Sendung sein.“ erklärt Programmverantwortlicher Hans Meiser.

Ab Mitte November bringt der Sender täglich von 06-10 Uhr eine Morningshow. „Ende November kommen Magazinbeiträge zu verschiedenen Themen wie Lifestyle und Beauty, Kunst und Kultur aus Schleswig-Holsteinischen dazu.“

Wie geht es danach weiter? „Im Dezember starten wir mit Stundenformaten zweier bekannter Comedians.“ ergänzt Beirat und Mitbegründer Dietmar Baum. „Plus einen Talk mit zwei holsteinischen Originalen.“ Für gute Laune auf dem neuen Sender ist also gesorgt.

Was hat Radio Wellenrausch noch zu bieten? „Gute-Laune-Musik, die den Zuhörer emotional abholt.“ verspricht Medienexperte und Radioprofi Hans Meiser. „Das bei einem 30/70 Wort-/Musikanteil mit einer breiten Palette populärer Musik, die nicht nur den Einzelnen, sondern die ganze Familie anspricht. Wir verbinden mit unserem Mix das jugendorientierte Hit-Radio mit erwachsener, zeitgenössischer Musik.“ Ergänzend dazu bringt Radio Wellenrausch tagesaktuelle News und Informationen über Land und Leute in Schleswig-Holstein und Hamburg, durch Interviews mit Einheimischen und Urlaubern vor Ort.

Radio Wellenrausch Studio am Airport Lübeck (Bild: Radio Wellenrausch)
Radio Wellenrausch Studio am Airport Lübeck (Bild: Radio Wellenrausch)

Der Sender hat sein Studio am Flughafen Lübeck, was eine Vielzahl von weiteren interessanten Themen mit sich bringen, wie Wetterdaten aus erster Hand, Information von Piloten über ferne Ziele oder einfach nur Wetterfronten vor Ort. Natürlich auch Infos touristische Infos über Reiseziele oder den An und Abflug.

Radio Wellenrausch: Den Sender kann man ab 29. Oktober landesweit über DAB+ und IP Audio empfangen. Einschalten lohnt sich!

Quelle: Radio Wellenrausch

Weiterführende Informationen