RADIO PSR gewinnt Sächsischen Hörfunkpreis

Große Freude im RADIOZENTRUM Leipzig: RADIO PSR hat den „Sächsischen Hörfunkpreis 2022“ für „MC Mia – die jüngste Musikchefin Deutschlands“ in der Kategorie „Beste Promotion“ gewonnen. Steffen Lukas und Maximilian Reeg wurden für ihre „Sinnlos Märchen“ in der Kategorie „Unterhaltung & Comedy“ (3. Platz) ausgezeichnet.

RADIO PSR MC Mia (Bild: © RADIO PSR)
RADIO PSR MC Mia (Bild: © RADIO PSR)

In diesem Frühjahr startete RADIO PSR eine neue Musikaktion: eine Achtjährige durfte bestimmen, was auf dem Sender läuft! Mia interviewte nach der Schule teils per Videokonferenz Stars wie Michael Schulte, Johannes Oerding, Leony und Max Giesinger. Außerdem plante sie eine große Chartshow mit den 100 beliebtesten aktuellen Hits der Sachsen. Bei ihren ersten Radioschritten wurde Mia von den RADIO PSR Moderatoren Peggy Schmidt und Tino Rockenberg stets begleitet und angeleitet.

Das Podcast-Format „Sinnlos Märchen“, in dem RADIO PSR Moderator Steffen Lukas und Autor Maximilian Reeg mit viel Humor klassische Märchen völlig neu erzählen und im sächsischen Dialekt vertonen, begeistert jeden Monat hunderttausende Fans.
Auf der festlichen Gala im historischen Stadtbad Leipzig wurden am Donnerstagabend die Preisträger in Anwesenheit des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretzschmar geehrt.

RADIO PSR Sinnlos Märchen Tour Max Reeg Steffen Lukas (Bild: © RADIO PSR)
RADIO PSR Sinnlos Märchen Tour Max Reeg Steffen Lukas (Bild: © RADIO PSR)

RADIO PSR Programmchef Torsten Birenheide: „Es freut uns, dass unsere Arbeit so anerkannt und gewürdigt wird. MC Mia – das war eine sehr schöne und fröhliche Aktion, die unsere aktuelle Musik mit Spaß in den Fokus gerückt hat. Mit welcher Begeisterung der Nachwuchs das Radiomachen für sich entdeckt, ist toll zu erleben. Und natürlich freuen wir uns genauso, dass wir mit den ‚Sinnlos Märchen‘ großen Erfolg haben und so viele Menschen begeistern.“

Torsten Birenheide (Bild: ©RADIO PSR)
Torsten Birenheide (Bild: ©RADIO PSR)

„Was als kleiner Spaß begonnen hat, ist mittlerweile zu einem riesigen Erfolg geworden und das freut uns sehr! Gerade waren wir auch mit den Märchen live on Tour und sind überwältigt von den vielen begeisterten Reaktionen. Danke für diese Auszeichnung!“, so Moderator Steffen Lukas.

Peggy Schmidt (Bild: © RADIO PSR)
Peggy Schmidt (Bild: © RADIO PSR)

„Die Arbeit mit Mia hat wirklich viel Spaß gemacht. Und dass es jetzt für diese Programmaktion einen Preis gibt, ist der Knaller. Mia ist echt pfiffig und mutig – ohne Scheu hat sie den Künstlern sehr charmant kleine Geheimnisse entlockt,“ schwärmt Moderatorin Peggy Schmidt.

„Mia ist ́ne coole Socke“ sagt auch Moderator Tino Rockenberg. „Und ihre eiserne Regel: ‘Nix älter als 3 Jahre, kenn ich sowieso nicht!‘ hat sie knallhart durchgezogen! War eine rundum tolle Show!“

Als Zeichen der Wertschätzung hatte die SLM den Sächsischen Hörfunkpreis ausgelobt, um die hochwertige journalistische Redaktionsarbeit der in Sachsen ansässigen lizenzierten kommerziellen Radiosender zu würdigen. Der Preis richtete sich an die festangestellten und freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Redakteurinnen und Redakteure, deren publizistische Qualität und Vielfalt der Programmangebote sichtbar gemacht und befördert werden sollten.

Quelle: RADIO PSR

Weiterführende Informationen

XPLR: MEDIA Radio-Report