RPR1. sendet live von der Flut-Gedenkfeier aus Bad Neuenahr-Ahrweiler

Veröffentlicht am 14. Jul. 2022 von unter Pressemeldungen

RPR1.Vor genau einem Jahr rollte eine nie dagewesene Flutwelle über das Ahrtal in Rheinland- Pfalz. Über 130 Menschen haben dabei allein an der Ahr ihr Leben verloren. Schäden in einem ungeheuerlichen Ausmaß sind noch heute überall in der Region sichtbar und haben nicht nur in der Landschaft, sondern auch in den Herzen der Menschen aus dem Ahrtal bewegende und tiefe Eindrücke hinterlassen.

Zum Jahrestag der Flutkatastrophe sendet RPR1. am 14. und 15. Juli live aus dem mobilen Studio am Kurpark in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Laura Nowak, Ben Salzner und Info-Chef Jens Baumgart von der „RPR1.-Guten Morgen Show“ werden die Eindrücke und Emotionen der Menschen vor Ort einfangen. Die Moderator:innen erwarten am Donnerstagnachmittag im Vorfeld der Gedenkveranstaltung die Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Roger Lewentz.

„Wir wollen Betroffene zu Wort kommen lassen, die mit uns ihre Erlebnisse des vergangenen Jahres teilen: Die Trauer und die Wut. Aber auch die Dankbarkeit über eine unfassbare Hilfsbereitschaft“, beschreiben die RPR1. Morgenmoderator:innen Laura Nowak uns Ben Salzner auch ihr persönliches Engagement.

Andreas Holz (Bild: ©RPR1./Boris Korpak)

Andreas Holz (Bild: ©RPR1./Boris Korpak)

„Es ist und war meinen Mitarbeiter:innen und mir eine Herzensaufgabe, hier zu Helfen. Wir haben mit RPR Hilft e.V. 1,7 Millionen Euro an Spendengeldern zusammengetragen. Diese Gelder, die unsere Hörer:innen in unglaublicher Hilfsbereitschaft gespendet haben, wurden unbürokratisch innerhalb kürzester Zeit in Form von Soforthilfezahlungen ausgezahlt. Weitere Gelder flossen in den Einbau von 400 Einraumheizungen und wurden für den Wiederaufbau von insgesamt 10 Spielplätzen, unter anderem in Hönningen, Insul und Altenahr, zur Verfügung gestellt“ sagt RPR1. Programmchef Andreas Holz.

Quelle: RPR1.-Pressemeldung

Weiterführende Informationen

 

Tags: ,