Peter Illmann moderiert ab heute die 80s80s-Morgenshow

Veröffentlicht am 01. Jun. 2021 von unter Deutschland

Ab sofort weckt “Formel Eins”-Legende Peter Illmann jeden Morgen die Hörer:innen des bundesweiten 80s80s Radio. Seine neue Morningshow heißt “P.I.M. – DER PETER ILLMANN MORGEN” und ist von montags bis freitags zwischen 5 und 10 Uhr zu hören mit Plaudereien über das “beste Jahrzehnt der Welt” mit Stories und Facts über die Stars und ihre Songs.

Peter Illmann (Bild: ©80s80s Radio)

Peter Illmann (Bild: ©80s80s Radio)

Seit dem 26.5. sendet 80s80s auch in Mecklenburg-Vorpommern über UKW, wo die beiden bekannten Antenne MV-Stimmen Wetter Werner und Marie ab heute Verstärkung des prominenten Kollegen bekommen.

Formel EinsPeter Illmann ist in Deutschland das zentrale Gesicht der 80er: 1983 wurde er Moderator der TV-Show “Formel Eins“. Legendär, wie er internationalen Popgrößen (als Preis für eine Nummer Eins in den Charts) einen Teil einer BMW-Isetta überreichte. Das Auto hatten seine Kollegen zerlegt und die Einzelteile zu Trophäen verbaut. Das wirkte in den 80ern richtig frech, zumal das Studio eher wie eine Autowerkstatt aussah, als nach einem Senderaum einer öffentlichen Sendeanstalt. Da es im bundesdeutschen Fernsehen keine andere Sendung mit Musikvideos gab, wurde die Sendung sehr schnell zur wichtigen Informationsquelle für Musikfans. Peter Illmann wurde für die Fans zu einem der wichtigsten Medienpersönlichkeiten der 80er. Sein Wechsel zu, nach ihm benannten Sendungen P. I. T. – Peter-Illmann-Treff und Peters Pop Show verschaffte ihm zusätzliche Aufmerksamkeit.

Als Rubriken sind geplant:

  • Peters HITstories, wo Peter Illmann über die Musik und seine ganz persönlichen Erinnerungen aus seiner Zeit als TV-Moderator erzählt, und
  • 8 Sekunden 80erbei dem Spiel ist das Wissen der Hörer:innen gerfagt: Peter spult mit seinem Kassettenrecorder zu einer zufälligen Stelle im Hit und spielt sie euch für genau 8 Sekunden. Als Belohnung für´s Erkennen gibt es den neuen kultigen 80s80s Turnbeutel.

Peter Illmann Morgen (P.I.M.)

80s80s Radio wächst weiter und startet nationale Morningshow: P.I.M. – Peter Illmann Morgen

(80s80s-Pressemeldung vom 1.06.2021) Seit heute heißt es morgens bei 80s80s Radio: P.I.M. – Peter Illmann Morgen. Der prominente Moderator und leidenschaftliche Kenner des musikalischen Jahrzehnts weckt zukünftig zusammen mit Co-Moderatorin Marie Possehl von Flensburg bis Oberammergau 80er Fans und Liebhaber der besonderen Musik des Jahrzehnts.

Peter Illmann-Morgen P.I.M. (Bild: ©REGIOCAST)

Peter Illmann-Morgen P.I.M. (Bild: ©REGIOCAST)

Für Illmann ist es bekanntes Terrain in dem er sein breites musikjournalistisches Wissen vollumfänglich ausspielen kann. Hörer*innen erwartet neben Aha-Erlebnissen und Illmanns besonderen musikalischen Hintergrundgeschichten vor allem auch ein Blick über den Tellerand. In der Rubrik „Future80s“ stellt er regelmäßig sowohl Neuveröffentlichungen von Bands wie Erasure, Duran Duran als auch neue Künstler, die im Soundgewand der 80er produzieren, wie The Weeknd oder Roosevelt vor.

„80s Sound und Lifestyle ist in der aktuellen Popkultur präsent wie nie, was zeigt wie prägend die Musik für die heutige Zeit ist und bleibt. 80s80s Radio schafft als Marke durch eine moderne Inszenierung und hörbare Leidenschaft für die Musik einen tollen Rahmen. Ich freue mich, dass ich hier mit meinem besonderen Faible für diese Zeit und musikalischem Hintergrundwissen deutschlandweit 80s Fans begeistern kann“ so Peter Illmann.

Sebastian Voigt (Bild: ©REGIOCAST)

Sebastian Voigt (Bild: ©REGIOCAST)

Sebastian Voigt, audio content director national von 80s80s Radio ergänzt: „Peter ist eine super Besetzung und wir freuen uns, mit ihm zusammen auf allen Audio-Verbreitungswegen von Podcasts und Streams bis hin zu Live Radio neuen, spannenden Content für 80s Fans zu produzieren“.

80s80s Radio ist Deutschlands erste nationale Audiomarke für den coolen Sound der 80er. 2015 rein digital gestartet, gewann das Angebot per Web, App, Alexa Skill und regionaler DAB+ Verbreitung in Hamburg kontinuierlich wachsende Nutzer*innen. Seit 2020 sendet 80s80s Radio national über DAB+. Seit Mai 2021 ist es regional in Mecklenburg-Vorpommern via UKW empfangbar. 80s80s Radio ist ein echtes Multi Channel Angebot für 80s Fans. Neben Liveradioangeboten per DAB+ und UKW und dem viel beachteten Band Bio Podcast „The Story / Depeche Mode“ liefern inzwischen 14 digitale Spezialkanäle den 80s80s Radio Hörern ein kuratiertes Angebot für jeglichen 80s Sound. Von Wave über Rock bis Soul.

Weiterführende Informationen

Tags: , ,