Antenne Frankfurt heißt ab Montag “Radio Frankfurt”

Veröffentlicht am 27. Mrz. 2020 von unter Deutschland

Der hessische Privatsender Antenne Frankfurt wird sich ab Montag, 30. März 2020, nur noch “Radio Frankfurt” nennen. Im Programm haben die Moderatoren den  neuen Sendernamen schon über längeren Zeitraum angesagt, wie uns The Radio Group-Geschäftsführer Stephan Schwenk auf Anfrage bestätigte. “Wir haben uns schon seit einigen Monaten in der Moderation “Radio Frankfurt” genannt und werden nun auch ab Montag die Jingles umstellen. Wir wollten einen sanften Übergang da unser Programm ja viele Hörer hat (WHK 400.000) und wir diese weiter behalten wollen. Es ist also keine echte Umbenennung sondern nur das Weglassen des Begriffs ‘Antenne'”, so Schwenk.

Namenswechsel wegen Verwechslungsgefahr

Stephan Schwenk (Bild: The Radio Group)

Stephan Schwenk (Bild: The Radio Group)

Warum der Begriff „Antenne“ im Sendernamen weggeglassen wird erklärt Stephan Schwenk so: “Mittlerweile sind mit der ROCK ANTENNE, ANTENNE BAYERN, Antenne Mainz und Antenne Frankfurt bereits 4 Antennen auf DAB+ in unserem Sendegebiet zu empfangen. Im UKW-Bereich wurden mit der ROCK ANTENNE  in Wetzlar und Gießen weitere Frequenzen an eine „Antenne” vergeben. Hier wurde die Auffindbarkeit immer schwieriger und die Verwechslungsgefahr immer größer.”

Auch bei Sprachassistenten gebe es diese Verwechslungen und Uneindeutigkeiten, von denen immer nur der ganz große Sender, also Antenne Bayern bei der Media-Analyse profitierten. Jetzt will sich das Radio für Frankfurt und die Metropolregion noch klarer im Namen gegenüber den anderen Antenne-Sendern abgrenzen. Viele Hörer hätten Antenne Frankfurt auch schon immer als Radio Frankfurt bezeichnet, sagt Schwenk.

Radio Frankfurt/Oder wird Radio Frankfurt/Main

So groß wird die Umstellung am Montag nicht sein, denn im UKW-Display steht schon seit sechs Jahren nur die Bezeichnung „FRANKFURT” und 2012 wurde in Frankfurt/Oder auch der Sender “Radio Frankfurt” gegründet und der Name bereits verwendet. Nach der Einstellung des UKW-Programms Ende 2015 lief das Programm als Internet-Stream weiter, welches auch von der ag.ma gemessen wird. Und jetzt laufe seit Dezember 2019 bereits die Bezeichnung “Radio Frankfurt“ auf der 95.1 in Frankfurt am Main. Auch die früher von Radio Frankfurt/Oder-verwendete Internetadresse www.radiofrankfurt.de führt nun zur Webseite von Radio Frankfurt/Main.

Die hessische Medienanstalt LPR habe laut Schwenk die Änderung der Programmkennung auch schon seit Längerem genehmigt und die Marke sei bereits seit 2018 für die Verwendung im Rundfunkbereich für die Radio Group eingetragen.

“Aus Raider wird jetzt Twix, … sonst ändert sich nix”

“Also Alles halb so wild und kein Relaunch oder sonstige Änderung.” resümiert Stephan Schwenk.

Nachtrag:

Und so sieht das neue Logo aus:

Radio Frankfurt

 

 

Tags: , , , , , ,