Radioplayer stellt erstmals sein Angebot für hybriden Radioempfang in den USA vor

Veröffentlicht am 08. Apr. 2019 von unter Pressemeldungen

Die Kooperation mit der National Association of Broadcasters soll das Interesse an gemeinsamen Innovationen rund um den Radioempfang in Fahrzeugen stützen.

(Bild: ©Radioplayer)

(Bild: ©Radioplayer)

Der Radioplayer, die gemeinsame Plattform internationaler Broadcaster aus neun Ländern, stellt sein Angebot für hybriden Funk-Empfang auf der NAB Show in Las Vegas erstmalig dem amerikanischen Publikum vor. Die stark wachsende Technologie, die ein nahtloses Hörerlebnis für UKW, DAB+ und Streaming ermöglicht und auch visuelle Elemente wie Senderlogos beinhaltet, ist in Deutschland z. B. bereits in Fahrzeugmodellen des Autoherstellers Audi verbaut.

(Bild: ©Radioplayer)

(Bild: ©Radioplayer)

Caroline Grazé, Geschäftsführerin der Radioplayer Deutschland GmbH, erklärt das internationale Engagement: „Die jährliche NAB-Show in Las Vegas ist perfekt um Autoherstellern weltweit die Vorzüge des hybriden Radios aufzuzeigen und den Radioplayer vorzustellen. Außerdem bietet sie uns Gelegenheit, von US-amerikanischen Rundfunksendern und Autoherstellern zu erfahren, was die dortigen Entwicklungsschwerpunkte sind und wie wir unsere Daten unter Umständen noch erweitern können. Unser oberstes Ziel ist, das Radio auch in der Zukunft smart, einfach, sicher und vor allem ganz zentral im Armaturenbrett verfügbar bleibt.“

Die NAB-Ausstellung findet vom 8. bis 11. April statt.

Quelle: Radioplayer

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,