Timm Busche wechselt von ffn zu Antenne Niedersachsen

Veröffentlicht am 28. Aug. 2018 von unter Deutschland

Timm Busche (Bild: ©radio ffn)

Timm Busche (Bild: ©radio ffn)

Der langjährige Nachmittagsmoderator Timm Busche verlässt radio ffn und wechselt zum Mitbewerber Antenne Niedersachsen.

Dieses Gerücht bestätigte der Sender nun gegenüber RADIOSZENE: “Timm Busche strebt nach 20 Jahren als Moderator und Redakteur von radio ffn eine berufliche Veränderung an. Vor dem Hintergrund seiner familiären Situation, die ihn örtlich an Hannover bindet, und seinen langjährigen Verdiensten für ffn haben wir seinem Wunsch schweren Herzens entsprochen. Für seine neuen Aufgaben beim Mitbewerber ANTENNE wünschen wir ihm alles Gute und bleiben freundschaftlich verbunden”.

Timm “Doppel-M” Busche hat sich bereits von seinen ffn-Hörern verabschiedet. Wann er das erste Mal bei Antenne Niedersachsen zu hören sein wird, steht noch nicht fest. Es ist aber davon auszugehen, dass es zum Start der neuen ma-Welle on air bekannt gegeben wird.

Timm Busche begann 1998 mit einem Praktikum bei radio ffn und absolvierte danach auch sein Volontariat dort. Seit 2001 war Busche als Radiomoderator und Redakteur tätig und hat viele Jahre regelmäßig auch die Morningshow am Samstag moderiert. 2012 wechselte er fest in die Morningshow mit ffn Morgenmän Franky und ab 2015 den Nachmittag zwischen 14 bis 19 Uhr. Seit April 2018 moderierte Busche auch am Samstag von 6 – 14 Uhr.

 

Bestätigung kommt nun auch von Antenne Niedersachsen:

Timm Busche demnächst bei Antenne Niedersachsen

Antenne Niedersachsen bekommt prominente Verstärkung! Timm “Doppel M” Busche wird zum 01. Oktober neuer „Leiter der Programmgestaltung“. Nach 20 Jahren bei Radio ffn freut sich Busche auf die neue Herausforderung beim niedersächsischen Mitbewerber. Seine neuen Aufgaben sind jetzt eher hinter den Kulissen, am Mikrofon wird er nur noch selten zu hören sein.

Seine ehemaligen Kollegen haben ihn mit Standing Ovations verabschiedet, bei Antenne Niedersachsen wird er mit offenen Armen empfangen. Das neue Team hat Timm Busche bereits beim Antenne Niedersachen „STARS for FREE“ kennengelernt. „Der tolle Teamgeist hat mich beeindruckt“, so Busche.

Busche hatte Anfang des Jahres Antenne Niedersachsens Programmdirektor und Geschäftsführer Carsten Hoyer kennengelernt. „Es war ein Austausch unter Radio-Kollegen. Dass sich daraus ein Job-Wechsel ergibt, war zu der Zeit überhaupt nicht abzusehen“, erläutert Busche.

Carsten Hoyer (Bild: Antenne Niedersachsen)

Carsten Hoyer (Bild: Antenne Niedersachsen)

Am Ende konnte ihm Antenne Niedersachsen Perspektiven für eine persönliche Weiterentwicklung bieten, und der Vater von drei Kindern und bekennende Hannover-Fan hat sofort zugegriffen. „Bei Antenne Niedersachsen finde ich ein kreatives Umfeld vor. Hier kann ich meine Ideen und Erfahrung einbringen.“

Geschäftsführer und Programmdirektor Carsten Hoyer freut sich schon auf den neuen Kollegen: „Timm Busche ist für uns ein wichtiger Baustein bei der Weiterentwicklung unserer analogen und digitalen Produkte. Seine Fähigkeiten hat er über viele Jahre eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Schön, dass er jetzt bei uns ist“.

Weiterführende Innformationen
ffn Morningshow: Timm “Doppel-M” Busche löst Mike Leon Grosch ab
ffn-Morningshow mit neuer Besetzung
Dominik Schollmayer nicht mehr bei radio ffn!

Quellen: radio ffn, Antenne Niedersachsen

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,