Radio Westfalica erzielt höchsten Marktanteil aller Zeiten

Veröffentlicht am 11. Jul. 2018 von unter Pressemeldungen

Mit der Durchschnittlichen Stundenreichweite bei den 14-49-Jährigen auf Platz 1 in NRW

Marktführer ist der Sender schon seit langem, aber was Radio Westfalica in den vergangenen Monaten gelungen ist, das sorgt auch in der Redaktion am Johanniskirchhof in Minden für Begeisterungsstürme: Denn Radio Westfalica hat seinen Marktanteil seit dem Frühjahr um mehr als 10 Prozentpunkte auf 51,1 Prozent gesteigert. Das zeigt die heute veröffentlichte Reichweitenerhebung „Elektronische Medien-Analyse NRW 2018 II“. Damit liegt der Sender weit vor allen fünf öffentlich-rechtlichen Mitbewerbern und ffn: NDR1 (auf Platz zwei mit 8,0 Prozent), NDR2, 1LIVE, WDR2, WDR4, ffn (nur noch 2,7 Prozent) – alle zusammen kommen auf nur 37,9 Prozent.

Feierstimmung bei den VIER VON HIER: v.l.n.r. Boris Tegtmeier, Pola, Nadine Hofmeier, und Oliver Rose. (Bild: ©Radio Herford)

Feierstimmung bei den VIER VON HIER: v.l.n.r. Boris Tegtmeier, Pola, Nadine Hofmeier, und Oliver Rose. (Bild: ©Radio Herford)

Radio Westfalica-Chefredakteur Ingo Tölle: “Nicht nur der beliebteste Sender im Mühlenkreis zu sein, auch dass wir mit unserer Durchschnittlichen Stundenreichweite absolute Nummer 1 unter allen Lokalradios in ganz Nordrhein-Westfalen sind, das macht uns schon mächtig stolz.“ Der Vergleich aller 45 NRW-Lokalradio- Marken belegt die Spitzenreiterrolle des Senders, der in der werberelevanten, jungen Zielgruppe der 14 bis 49 jährigen in der Durchschnittsstunde (6-18 Uhr) auf Platz 1 rangiert.

Jeden Tag schalten 45 %, also rund 121.000 Menschen im Alter ab 14 Jahren im Mühlenkreis Radio Westfalica ein. In der Primetime am Morgen sind es allein in der Stunde zwischen 7 und 8 Uhr etwa 70.500 Hörer, die sich auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, am Frühstückstisch oder im Auto durch die Morgenshow DIE VIER VON HIER informieren und mit der besten Musik unterhalten lassen. Chefredakteur Ingo Tölle: „Gemeinsam mit unserem Partner Radio Herford rocken wir, zusammen mit sogar 216.000 Hörern täglich, die gesamte Region an Werre und Weser als Nummer 1 – ein dickes Dankeschön dafür an das großartige Team und unsere fantastischen Hörer!“

Insgesamt bleiben die Hörer von Radio Westfalica mit 213 Minuten, die sie an jedem Tag das Programm verfolgen, rund dreieinhalb Stunden „dran“. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49 jährigen ist es sogar mehr als jeder Zweite im Mühlenkreis, der jeden Tag einschaltet und sich morgens von den VIER VON HIER mit Oliver Rose, Nadine Hofmeier, Nachrichtenmann Boris Tegtmeier und dem Pola wecken lässt. Und die Moderatoren freuen sich bereits auf das nächste große Highlight in diesem Jahr: „Das wird eine Riesen- Dankeschön-Party, die wir am 1. September beim „Tote Hosen Open-Air-Konzert“ auf Kanzlers Weide gemeinsam mit unseren Hörern und Gästen feiern!“.
Auch der Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft des Senders Uwe Wollgramm ist stolz auf Radio Westfalica: „Wir liegen ganz oben in NRW – und zwar nicht nur geographisch gesehen, sondern auch mit einer Durchschnittlichen Stundenreichweite von 16,2 % auf Platz 1 aller Lokalradios in NRW.“

Für Wollgramm liegt das zum einen an der Programmausweitung der jungen Radio Westfalica Marke „deinfm“, die seit Mitte Januar nicht mehr nur am Wochenende, sondern jeden Abend sendet. „Ganz besonders aber natürlich an den VIER VON HIER, die als Team einfach stimmen: Sie sind fröhlich und gut gelaunt, versorgen den Mühlenkreis immer mit allen wichtigen und aktuellen Informationen, sind sehr unterhaltsam und haben einfach ein tolles Miteinander. Und das wird von ihren Fans belohnt!“.


Die repräsentative Reichweitenuntersuchung „E.M.A. NRW“ wird vom MS Medienbüro in Köln erhoben. Zweimal im Jahr werden die Ergebnisse der Studie veröffentlicht (März und Juli).

Definitionen Hörerzahlen

  • Tagesreichweite bzw. tägliche Reichweite: Hörerschaft pro Tag (Mo.-Fr.)
  • Marktanteil: Anteil des Lokalradios an der gesamten Radionutzung (Mo.-Fr.)
  • Durchschnittliche Stundenreichweite: Hörerzahl in einer durchschnittlichen Stunde zwischen 6 und 18 Uhr (Mo.-Fr.)
  • Verweildauer: Hördauer eines Hörers (Mo.-Fr.)

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , ,