Dschungelkönig Marc Terenzi bei ffn

Veröffentlicht am 02. Feb. 2017 von unter Pressemeldungen

Heute früh fand Marc Terenzi Zeit, bei Axel Einemann von „Guten Morgen Niedersachsen“ vorbeizuschauen. Und natürlich hatte er viele spannende Stories aus dem Dschungel im Gepäck: „Ich habe heimlich Instant-Kaffee ins Camp geschmuggelt, das hat die ersten zwei Tage echt geholfen. Ich würde das Ganze sofort nochmal machen. Es ist erstaunlich, wie viel der eigene Körper leisten kann!“

Das Schlimmste waren für Marc Terenzi die Essensprüfungen, vor denen sich wohl jeder Camp-Promi fürchtet: „Wenn der Körper nein sagt, kannst Du einfach nichts dagegen tun!“ Im Camp hat der sympathische Teamplayer 10 Kilo verloren – und das kommt ihm bei einem seiner Zukunftspläne zugute, denn Marc möchte ins Fitnessgeschäft einsteigen. „Aber natürlich gehen auch die Stripshows und die Events (z.B. Crazy Sense im Wasserturm) weiter.“

An erster Stelle steht allerdings die Musik. Bei der heutigen „Welcome Home Party“ im Wasserturm wird Marc Terenzi seine neue Single „Don’t recognize you“ live performen – und danach mit vielen Freunden und Weggefährten feiern. Und danach? Am Wochenende hat Marc endlich mal Zeit, das Dschungelcamp zu gucken, denn davon gesehen hat er bislang nichts.

 

Quelle: Pressemitteilung radio ffn

Tags: , , ,