neoFM – neoKLASSIK bei FluxMusic

Veröffentlicht am 25. Jan. 2017 von unter Musik

Klassische Musik findet schon längst nicht mehr bloß in Konzertsälen und Philharmonien statt. Dank moderner Einflüsse aus Electronica, Ambient und sogar Rockmusik sprengt die Neoklassik Grenzen und bleibt dennoch unverwechselbar in ihrer Eindringlichkeit und entrückten Atmosphäre. Mit neoFM startet bei FluxMusic ein neuer Kanal, der sich mit der Welt der modernen Klassik befasst. Rund um die Uhr gibt es auf neoFM kuratierte Musik aus der Feder der “neuen Meister” zu hören.

Zusätzlich zur Musik von Szene-Größen wie Nils Frahm, Jóhann Jóhannsson und Max Richter umfasst das Programm Soundtracks von Hans Zimmer, Michael Nyman oder James Newton Howard. Außerdem artverwandte Klangkunst, Tanzbares von Brandt Brauer Frick oder Francesco Tristano sowie Werke der großen Urväter der Modernen Klassik wie Philip Glass und Steve Reich. Die inhaltliche, musikalische und redaktionelle Leitung des Channels hat FluxFM Musikredakteur Fabian Broicher (Rolling Stone, Musikexpress) inne.

Den offiziellen Start des Channels am 27. Januar feiert neoFM mit einer Weltpremiere. In Kooperation mit dem Label !K7 sowie dessen neuem Neoklassik-Imprint 7K! präsentiert der Sender das Konzert von Luca D’Alberto im Berliner Silent Green. Der italienische Komponist stellt die Musik aus seinem neuem Album “Endless” erstmals live vor. Begleitet wird D’Alberto, der bereits mit dem Regisseur Peter Greenaway und dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch zusammenarbeitete, von einem hochkarätig besetzten Streichquartett. Außerdem übertragen neoFM und FluxFM das Konzert live ab 21 Uhr im Programm. Aufgrund der hohen Nachfrage wird es am 29. Januar ein Zusatzkonzert geben.

Mit neoFM erweitert FluxMusic sein Portfolio um eine weitere musikalische Kernsparte. Neben diversen Indie- und Electro-Sendern kamen zuletzt der HipHop-Kanal BoomFM sowie der Metalsender MetalFM hinzu. FluxMusic erreicht mit mittlerweile 20 liebevoll kuratierten Channels über zwei Millionen Hörer im Monat.

FluxMusic ist die App des Berliner Radiosenders FluxFM. 2013 wurde der Sender mit dem ECHO als “Medienpartner des Jahres” ausgezeichnet. 2014 wurde er in Los Angeles vom International Music Industry Award zum “Best Radio Station of the Year” gekürt.

Weiterführende Informationen:
Luca D’Alberto
27. & 29. Januar 2017: Silent Green Kulturquartier
Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr
Tickets: 21€ Euro im VVK bei KOKA 36

Wer bei der neoFM Reception und der anschließenden Konzertpremiere am 27.01.dabei sein möchte, meldet sich gern bei Fabian Broicher. Es gibt noch wenige Restplätze.

 

FluxMusic als App

… für iOS im App Store
… für Android im Google PlayStore

 

Links
http://www.neofm.de
http://www.fluxfm.de/fluxmusic
fabian.broicher@neofm.de

Quelle: Pressemeldung von 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,