Tag-Archiv: Florian Novak

10 Jahre Radio über UMTS: “Für uns war es der Beginn einer neuen Ära für den Hörfunk”

10 Jahre Radio über UMTS: “Für uns war es der Beginn einer neuen Ära für den Hörfunk”

Veröffentlicht am 23. Jun. 2015 von .

0

Heute vor zehn Jahren ist in Österreich mit LoungeFM das weltweit erste UMTS-Radio gestartet (vgl. RADIOSZENE 2005: Erster Handy-Radiosender Österreichs startet”). Anlass für uns, mit dem Initiator des Projekts, Florian Novak, einen Blick zurück zu werfen – und dabei auch einige Fragen zur Zukunft des Radios zu stellen.

weiterlesen

Tonio verknüpft das Radioprogramm mit dem Internet

Tonio verknüpft das Radioprogramm mit dem Internet

Veröffentlicht am 17. Nov. 2014 von .

0

Das Wiener StartUp Tonio will die die Lücke zwischen Radioprogramm und Internetinformationen schließen. Tonio steht für Ton mit Information und liefert eine App, die übers Radioprogramm Informationen aufs Smartphone oder Tablet schickt. Dahinter steht Florian Novak, Gründer und Geschäftsführer von Lounge FM, der die Idee im Interview mit RADIOSZENE genauer erklärt.

weiterlesen

Geplantes Wiener Eventradio auf Eis gelegt – LoungeFM sendet weiter

Geplantes Wiener Eventradio auf Eis gelegt – LoungeFM sendet weiter

Veröffentlicht am 10. Jan. 2013 von .

0

Die Wiener Eventfrequenz 103,2 MHz wird seit Juli 2010 fast durchgängig vom “Entspannungsrundfunk” LoungeFM genutzt. Die zahlreichen Events in Wien nutzt der LoungeFM-Chef Florian Novak, um fast lückenlos während der Wiener Veranstaltungen durchgängig senden zu können. Nur zwei Mal  (z.B. vom  KRONEHIT Fanradio) wurde das Programm unterbrochen. Nun sollte sich ein weiteres Mal das Format auf der […]

weiterlesen

LoungeFM: Chancen für Berlin sind intakt

LoungeFM: Chancen für Berlin sind intakt

Veröffentlicht am 20. Sep. 2010 von .

0

LoungeFM Macher Florian Novak hat große Pläne. Das Entspannungsradio soll künftig auch in Berlin via UKW zu hören sein. Gemeinsam mit dem französischen NRJ Konzern hat er sich für  die  ehemalige Jazz Radio Frequenz beworben. Über die Chancen in Berlin und die weiteren Pläne für  Österreich hat RADIOSZENE  mit Florian Novak gesprochen. RADIOSZENE: Welche Chancen […]

weiterlesen

Österreichische Medientage 2007: „Radio 2.0 – wird jetzt alles anders?“

Österreichische Medientage 2007: „Radio 2.0 – wird jetzt alles anders?“

Veröffentlicht am 27. Sep. 2007 von .

0

Am ersten Tag der 14. Österreichischen Medientage, die noch bis zum 28. September 2007 im Messezentrum Wien statffinden, ist zwischen großen Wirtschafts- und TV-Gipfeln auch wieder Platz eingeräumt worden für das Medium Hörfunk. Ein Motto war schnell gefunden. Nachdem seit Jahren alles mit der Versionsnummer 2.0 ausgestattet wird, wurde jetzt auch in Wien der Begriff “Radio 2.0” strapaziert und die Frage gestellt: “”Wird jetzt alles anders?”

weiterlesen