R.SA: Böttcher & Fischer rufen zum Abgas-TÜV für alle Diesel-PKW

Veröffentlicht am 11. Okt. 2015 von unter Pressemeldungen

Logo von R.SAR.SA stemmt sich im Alleingang gegen schwache Abgaswerte: „Der BöFi-TÜV – Die große R.SA-Rückruf-Aktion“ macht aus der Not eine Tugend und belohnt das sächsische Diesel-KFZ mit dem schlechtesten Wert beim Abgastest mit einem nagelneuen Traumauto aus Rumänien!

Seit Montag, den 5. Oktober 2015 suchen die beiden Radiopreis-Nominierten Thomas Böttcher & Uwe Fischer nun für vier Wochen die Diesel-PKWs mit dem schlechtesten Abgaszeugnis. Im Fokus steht der k-Wert oder auch Trübungswert, der bei der Abgasuntersuchung gemessen wird. Der Mut der Auto-Besitzer, zu ihrem „Stinker“ zu stehen, wird am 29. Oktober mit einem neuen Auto belohnt.

BöFi-TÜV von RSA
„Die Meldungen der letzten Wochen zu den schlechten Abgaswerten deutscher Autos haben uns als überzeugte Autofahrer tief getroffen. Als unsere Schockstarre vorbei war, wurde uns klar: Wir müssen etwas tun. Luft anhalten alleine reicht nicht!“, erklärt Uwe Fischer. „Daher starteten wir den BöFi-TÜV und fordern jetzt die Besitzer von Diesel-PKWs auf, uns die Prüfergebnisse der Abgasuntersuchungen zuzuschicken“, so sein Kollege Böttcher. „Ich möchte schließlich irgendwann wieder bedenkenlos am Auspuff schnuppern können!“, so Böttcher (Audi-Fahrer) weiter.

Zusätzlich sind Böttcher & Fischer in den kommenden Wochen jeden Tag in einer anderen Werkstatt, wo sie gemeinsam mit mutigen Bekennern die Abgaswerte der Autos ermitteln. „Wir sehen uns als KFZ-Proktologen, scheuen uns nicht davor, dahin zu greifen, wo es richtig schmutzig ist“, sagt ein stolzer Böttcher. „Jetzt haben wir endlich die Chance zu beweisen, dass wir zu Recht für den Deutschen Radiopreis nominiert waren. Wir machen uns auch mal die Hände schmutzig.“ Wann und wo sie Hand an den Auspuff legen, verraten Böttcher & Fischer jeden Morgen in ihrer Sendung.

Unter www.rsa-sachsen.de/boefi-tuev veröffentlicht R.SA jeden Tag die Top Ten der BöFi-Stinkparade. Ende Oktober werden die Besitzer der zehn schlimmsten Dieselstinker zum großen Finale eingeladen. Ein glücklicher Gewinner darf den nagelneuen Dacia Sandero im Wert von knapp 7.000 Euro mit nach Hause nehmen – mit dem guten Gefühl, ein sauberes rumänisches Auto zu fahren.

Quelle: Pressemitteilung von R.SA.

Tags:

Kommentar hinterlassen