Alles für den HSV: Gebet und Radiospot von Radio Hamburg für den Klassenerhalt

Veröffentlicht am 09. Mai. 2014 von unter Spots

Radio HamburgHamburg muss erstklassig bleiben! Dafür setzt sich Hamburgs Hörfunkmarktführer Radio Hamburg mit allen Mitteln ein. Der Sender hat bereits tausende kostenlose “Hamburg muss erstklassig bleiben-Buttons” verteilt und sorgt mit einer HSV-Edition des Songs “The Power” von Snap für Stimmung. Jetzt startet Radio Hamburg einen Tag vor dem Entscheidungsspiel des HSV gegen Mainz zwei weitere besonders kreative Unterstützungsaktionen. Heute um 7.45 Uhr wurde in der Morningshow mit John Ment und seinem Team das “Kader Unser” gebetet.

Pastor Patrick Klein von der Hamburger Hauptkirche St. Jacobi lud alle Hörer (279.000 in der Stunde 7-8 Uhr, ma Radio 2014/I) zu diesem Moment der Gute-Gedanken-Übertragung ein. Morgen zwischen 11 und 14 Uhr sendet das meistgehörte hessische Programm, HIT RADIO FFH, einen 26-sekündigen “Motivationsspot” von Radio Hamburg.

“Hier ist John Ment aus der Radio Hamburg Morningshow. Hallo liebe HSV Spieler! Ihr seid gerade auf dem Weg zum alles entscheidenden letzten Bundesligaspiel gegen den FSV Mainz 05. Ganz Hamburg ist bei euch! Ganz Hamburg drückt euch die Daumen! Ganz Hamburg glaubt an euch! Erlöst uns Fußballfans und sichert euch heute die wichtigen drei Punkte und den Sprung in die Relegation! Kommt schon Jungs! Gemeinsam schaffen wir das!”

Der von John Ment gesprochene Spot läuft bei HIT RADIO FFH 5 Mal in den Werbeinseln um kurz vor der halben und kurz vor der vollen Stunde. Damit hören die HSV-Spieler und die mitgereisten Fans die Radio-Grüße aus Hamburg während ihrer Fahrt zum Stadion in Mainz.

Twitterbild-kleiner

Twitterbild vom Radio Hamburg-Team “Hamburg muss erstklassig bleiben”

Radio Hamburg-Morningshow-Moderator und bekennender HSV-Fan John Ment (50): „Als größtes Medium der Hansestadt möchten wir natürlich unseren HSV mental unterstützen, damit die Jungs auch weiterhin erstklassig spielen. Gerade in schwierigen Zeiten müssen die Fans hinter ihrem Verein stehen.”

Pastor Patrick Klein von St. Jacobi über seine Motivation, die Radio Hamburg Aktion zu unterstützen: “Fußball und Religion sind beides ernste Themen. Und gerade jetzt in dieser Situation tut es unserem Blutdruck ganz gut, wenn wir beides ein bisschen entspannt und gelassener betrachten. Und was die Religion angeht, bin ich mir sicher, dass Gott genug Humor hat, um das zu ertragen.”

Fußball-Vater im Himmel
HSV, der du noch bist in der ersten Liga
Geheiligt werde deine Erstklassigkeit
Der Anpfiff komme
Die Tore geschehn
Wie zuhause, so auch auswärts
Den Sieg gegen Mainz gib uns morgen
Vergib uns diese Saison
Und erlöse uns von den Niederlagen
Denn dein sind die Fans und der HSV in der Herrlichkeit der ersten Liga – in Ewigkeit.
Amen

 

Quelle: Radio Hamburg / Radiohamburg.de.

Tags: , ,

 

Kommentar hinterlassen