Radio Hamburg kooperiert mit „Täglich TOGGO“

Veröffentlicht am 07. Jan. 2021 von unter Deutschland

Radio HamburgAm 11. Januar starten Radio Hamburg und das digitale Kinder- und Familienradio „TOGGO Radio“ von Super RTL eine Kooperation im Bereich der Kindernachrichten. Montags bis freitags jeweils um 13.20 Uhr ist das von SUPER RTL eigenproduzierte Nachrichtenformat „Täglich TOGGO“ bei Radio Hamburg zu hören. Tagesaktuelle Themen, Nachrichten und Trends sowie wichtige Ereignisse aus dem Weltgeschehen werden hier auf einer Länge von 2 Minuten bis 2 Minuten 30 kindgerecht erklärt. Am Wochenende laufen samstags um 9.30 Uhr und sonntags um 14.30 Uhr wie bisher die von Radio Hamburg selber produzierten Kindernachrichten „Durchblick“.TOGGO radioRadio Hamburg ist auf 103.6 UKW sowie über DAB+, den Livestream im Internet, den Alexa-Skill und über die sendereigene App zu hören und erreicht so über 1,1 Millionen Hörer pro Tag. Alle Audios gibt es online auf der Senderwebseite zum Nachhören.

Marzel Becker (Bild: ©Radio Hamburg)

Marzel Becker, Radio Hamburg-Geschäftsführer und Programmdirektor: „Bereits seit Februar 2020 sendet Radio Hamburg die wöchentlichen Kindernachrichten “Durchblick”. Diese kommen bei unseren Hörern so gut an, dass wir das Angebot nun stark ausweiten und jeden Tag ein kindgerechtes Nachrichtenformat senden. Wir freuen uns sehr, dass es uns in Kooperation mit “Täglich TOGGO” möglich ist, diesem gewachsenen Informationsbedürfnis gerecht zu werden.”

„Nach dem Aus für die Kindersendung “Ohrenbär” auf NDR Info fehlt ein wichtiges Angebot für die ganz junge Zielgruppe. Diese Lücke wollen wir schließen. In einer Zeit, in welcher besonders auch Kinder durch die Corona-Lage und andere Ereignisse der Weltpolitik verunsichert sind und viele Fragen haben, sehen wir eine besondere Dringlichkeit, hier passend zu informieren“, ergänzt Niklas Naujok, Station Manager bei Radio Hamburg.

Niklas Naujok (Bild: ©Radio Hamburg)

Niklas Naujok (Bild: ©Radio Hamburg)

 

Tags: , , ,