Motor FM erziehlt deutliche Reichweitengewinne bei höchsten Zuwachsraten

Veröffentlicht am 10. Mrz. 2010 von unter Pressemeldungen

Motor-FMIn der heute veröffentlichten Mediaanalyse (MA 2010 Radio I) legt Motor FM in allen Bereichen zu. Die Durchschnittsstunde steigt um 50% auf 18.000 Hörer. Pro Tag hören nun 164.000 Menschen (+37%) den Berliner Sender für Meinungsführer und Kreative.

Motor FM setzt die positive Entwicklung der letzten Ausweisung fort. Um 50% steigt die durchschnittliche Stundenreichweite diesmal und übertrifft damit sogar noch die zuletzt 40%ige Zunahme. Bei den jungen Hörern (14-29) kann Motor FM sogar um 75% zulegen. Gleichzeitig steigen die Hörer pro Tag um 37% auf 164.000.

Vor dem Hintergrund der Erhebungsmethodik (halbstündige Telefoninterviews auf Festnetzanschlüssen), die die mobile Generation kaum abbilden kann, ist das Ergebnis besonders erfreulich.

„Die aktuelle Ausweisung der Mediaanalyse bestätigt uns in unserem Kurs, ein qualitatives Programmangebot in Wort und Musik zu machen, dass die kreativen Milieus onair und online vernetzt“, sagt Geschäftsführerin Mona Rübsamen. „Wir freuen uns, unsere Spitzenposition bei Meinungsführern und Multiplikatoren ausbauen zu können“, ergänzt Geschäftsführer Markus Kühn.

Das Programmangebot wird auch in Zukunft ständig erweitert. Jüngst dazugekommen ist „Radio Arty“, eine wöchentliche Sendung zur Kunst- und Galerieszene, sowie „Clubsandwich“, das einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen elektronischer Musik gibt.

Ab Sommer soll Motor FM neben Berlin/Brandenburg und Stuttgart auch in Bremen und Mecklenburg-Vorpommern zu hören sein, wo die Lizenzen just durch die zuständigen Landesmedienanstalten erteilt worden sind. Über 50.000 Hörer verfolgen das Programm bereits täglich im Internet.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,