WDR mediagroup bleibt planbarer Radiowerbepartner

Veröffentlicht am 19. Sep. 2013 von unter Pressemeldungen

WDR Media GroupLeistungsgerechte Werbepreise für den dynamischen deutschen Radiomarkt – unter diesem Motto präsentiert das Kölner Vermarktungsunternehmen WDR mediagroup (WDRmg) die Werbetarife 2014 für die WDR-Hörfunkwellen. Dabei passt die WDRmg für das nächste Jahr die Preise um durchschnittlich 5,3 Prozent an, das TKP-Niveau steigt dadurch um durchschnittlich acht Prozent.

Barbara Wiewer

Barbara Wiewer. Foto: WDRmg

“Ziel ist es, unsere Produkte im nationalen Markt auf Augenhöhe zu positionieren. Gleichzeitig bieten wir diejenigen Angebote zu adäquat abgestimmten Konditionen an, die vor allem von regionalen Kunden in Nordrhein-Westfalen nachgefragt werden”, erläutert Barbara Wiewer, Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb bei der WDRmg. “Unsere Preisgestaltung 2014 bietet regionalen und nationalen Werbekunden einzigartige Qualitätsumfelder im Radio zu marktgerechten Konditionen. Damit bleibt Hörfunkwerbung im intermedialen Vergleich ein planbarer und unschlagbar effizienter Werbeträger.”

Die WDR-Angebote 2014 (Montag bis Freitag) im Überblick:

Angebot           Ø-Bruttopreis 30 Sek. in € Ø-TKP in €

WDR Best of       5.808                      3,96*
WDR Best of 14-49 5.193                      3,82*
WDR Best of 30+   3.338                      1,92**
1LIVE             3.528                      4,00*
WDR2              1.633                      3,64*
WDR4              1.900                      2,50**

*Basis: ma 2013 Radio II, Zielgruppe Erwachsene 14-49 Jahre, D-Std. 6-18 Uhr, Mo-Fr, Bruttokontaktsumme BRD, Preise 30 Sek, Brutto ; **Basis: ma 2013 Radio II, Deutschsprachige Bevölkerung 10+, D-Std. 6-18 Uhr, Mo-Fr, Bruttokontaktsumme BRD, Preise 30 Sek, Brutto

Die kompletten Radiotarife 2014 stehen unter http://www.wdr-mediagroup.com als Download zur Verfügung.

Quelle: Pressemitteilung der WDR mediagroup GmbH

Kommentar hinterlassen

Tags: