Barbara Wiewer wechselt von WDR mediagroup zu radio NRW

Veröffentlicht am 07. Jul. 2017 von unter Pressemeldungen

Barbara Wiewer wird zum 1. August 2017 Leiterin Vermarktung bei radio NRW und verstärkt damit die Ebene der Geschäftsleitung bei radio NRW. Die 48-Jährige wird dort für die Vermarktung aller analogen und digitalen Senderangebote verantwortlich sein.

Barbara Wiewer kommt von der WDR mediagroup, wo sie zuletzt in der Geschäftsleitung für Marketing und Vertrieb zuständig war. Zuvor war sie bei der ARD-Werbung Sales & Services, IP Deutschland und HMS Carat tätig.

Sven Thoelen (Bild: ©radioNRW)

Sven Thoelen (Bild: ©radioNRW)

„Wir freuen uns, mit Barbara Wiewer eine Vermarktungsexpertin mit langjähriger Erfahrung und erstklassigen Kenntnissen sowohl in der Landschaft der Mediaagenturen als auch in der nationalen Vermarktung elektronischer Medien gewinnen zu können. Sie wird radio NRW und den Lokalfunk weiterentwickeln und uns unterstützen, den Sender zukunftsfit zu machen“, so Sven Thölen, Geschäftsführer von radio NRW.

radio NRW ist die einzigartige Kombination aus Lokalsendern mit der höchsten landesweiten Reichweite in Deutschland. Das bietet große Möglichkeiten in der Produktentwicklung für Kommunikationslösungen auf analoger, digitaler und erlebnisorientierter Ebene. „Dieses Potenzial möchten wir gemeinsam mit den Betriebsgesellschaften in NRW noch besser für die Werbewirtschaft nutzbar machen“, so Thölen weiter.

Barbara Wiewer (Bild: ©Radio NRW)

Barbara Wiewer (Bild: ©Radio NRW)

“Ich freue mich auf die neue Herausforderung, radio NRW in die digitale Transformation zu begleiten und neue Vertriebskanäle und Vermarktungsmöglichkeiten zu entwickeln. Vor allem aber freue ich mich auf das Team und den spannenden Lokalfunk mit seiner einzigartigen Zusammensetzung. Gemeinsam werden wir die Vermarktung weiter optimieren – sowohl analog als auch digital”, so Barbara Wiewer.

Unterstützt wird Barbara Wiewer von Silvia Friedel, die als Leiterin operatives Marketing in enger Abstimmung die Umsetzung der zukünftigen Vermarktungsstrategie verantworten wird.

Quelle: Radio NRW-Pressemeldung vom 7.7.2017

Kommentar hinterlassen

Tags: ,