RMS SUPER KOMBI mit großem Abstand Marktführer

Veröffentlicht am 16. Jul. 2013 von unter Pressemeldungen

Radio Marketing ServiceDie RMS SUPER KOMBI bleibt das marktführende nationale Radiowerbeangebot mit der größten Leistungsstärke. Das belegt die heute von der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) veröffentlichte ma 2013 Radio II. Sie bescheinigt dem Flaggschiff des führenden Audiovermarkters mit über 7,1 Mio. Hörern in der Zielgruppe 14 bis 49 Jahre einen deutlichen Reichweitenvorsprung vor der zweitplatzierten AS&S Radio Deutschland-Kombi (5.276 Tsd.) Auch in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen ist der Abstand der RMS SUPER KOMBI (9.224 Tsd.) zum Wettbewerbsangebot (7.281 Tsd.) beachtlich: Er liegt bei fast 2 Mio.*
Auch die teilnationalen Angebote RMS WEST KOMBI, RMS BERLIN KOMBI und RMS OST KOMBI sind deutliche Markführer in ihren Gebieten und damit erste Wahl bei der Kampagnenplanung.

RMS Florian Ruckert

Florian Ruckert, Vorsitzender der Geschäftsführung. Foto: RMS

RMS-Chef Florian Ruckert über den Erfolg des Aktivierungsmediums: „Die ma bestätigt Radio als das einzig verbliebene Massenmedium, das Werbebotschaften auch regional zu den relevanten Zielgruppen trägt – und all das extrem schnell und kosteneffizient. RMS bietet sowohl für nationale als auch für teilnationale Kampagnen die Kombis mit der größten Leistungsstärke und ist somit unverzichtbarer Bestandteil in den Mediaplänen, die diese Reichweitenstärke und Kosteneffizienz suchen. Daher sind wir davon überzeugt, dass Radio seine Position im Mediamix weiter ausbauen wird.“

Radio stabil auf hohem Niveau, Webradionutzung steigt weiter

Radio bietet Werbekunden stabile Leistungswerte auf hohem Niveau: Täglich hören 79,4 Prozent (Tagesreichweite Mo bis Fr) der deutschsprachigen Bevölkerung Radio. In absoluten Zahlen sind das mehr als 58 Mio. Hörer. Die durchschnittliche Verweildauer der Hörer liegt bei 249 Minuten, die Radionutzung ist mit über vier Stunden stabil.

Die neuen digitalen Empfangswege für Audioangebote erleben weiterhin Zuspruch: Aktuell nutzen rund 28 Mio. Menschen Webradioprogramme. Die Audiowerbung gelangt durch diese digitale Verbreitung in neue Nutzungssituationen, in die kein anderes Medium gelangt. Damit ist sie konkurrenzlos nah am Konsumenten und erschließt für Werbekunden über den gesamten Tag neue Touchpoints.

Die ma 2013 Radio II dokumentiert die Werbeträger-Reichweiten von 101 Hörfunksendern und 103 Vermarktungskombinationen, die von Montag bis Freitag belegbar sind. Im Auftrag der agma führten fünf Marktforschungsinstitute insgesamt 66.957 repräsentative Interviews in zwei Wellen durch (2.9. bis 16.12.2012 und 6.1. bis 21.4.2013). Dabei wurden 387 in Deutschland verbreitete Radiostationen genannt.

* Werte: Bruttoreichweiten, Durchschnittsstunde Mo bis Fr, 6 bis 18 Uhr, p-Werte. Weitere Informationen zu den Zahlen der ma 2013 Radio II finden Sie unter www.rms.de.

Quelle: Pressemitteilung RMS

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,