1LIVE stärkt Nachrichtenkompetenz: Neue Partnerschaft mit Initiative #UsetheNews

1LIVE schließt sich mit Beginn dieses Jahres als Audio-Partner der Initiative #UsetheNews an. Die Allianz hat für 2024 das „Jahr der Nachricht“ ausgerufen mit dem Ziel, die Nachrichtenkompetenz von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu fördern.

1LIVE #UsetheNews (Bild: © WDR Westdeutscher Rundfunk)

Anlässlich des 75. Jahrestags des Grundgesetzes hat die Initiative #UsetheNews 2024 als das „Jahr der Nachricht“ ausgerufen. Eine Kampagne soll auf die hohe Bedeutung von vertrauenswürdiger journalistischer Information aufmerksam machen und das Bewusstsein für den Wert von Qualitätsjournalismus stärken – mit Fokus auf die Altersgruppe der 14- bis 24-Jährigen. Mit 1LIVE hat die Initiative nun einen starken, jungen Audio-Partner gewonnen.

Andrea Schafarczyk (Bild: @WDR / hr / Sebastian Reimold)
Andrea Schafarczyk (Bild: @WDR / hr / Sebastian Reimold)

„Wir verzeichnen in allen Zielgruppen eine Nachrichtenmüdigkeit. Gerade im jungen Segment ist der Trend verheerend. Hinzu kommt, dass viele es nicht mehr gelernt haben, zwischen Fake News und neutralem Journalismus zu unterschieden“, erläutert Andrea Schafarczyk, WDR Programmdirektorin für die Bereiche NRW, Wissen und Kultur. „Deshalb ist das Engagement von 1LIVE gesellschaftlich relevant: Der Sender erreicht täglich ein Millionenpublikum. Diesem Publikum in seiner Sprache und seinen Ausspielkanälen Nachrichten zu vermitteln und Zusammenhänge zu erläutern, ist für das gesellschaftliche Zusammenleben unerlässlich, da Information die Grundlage für Meinungsbildung, die Grundlage unserer Demokratie ist.“

1LIVE: Bindeglied zwischen Journalismus und der jungen Generation

„Unsere Beteiligung an #UseTheNews ist ein weiterer Baustein in unserem Engagement, das junge Publikum nicht nur zu unterhalten, sondern auch zu informieren und unsere Arbeit transparent zu machen“, sagt 1LIVE Chefin Schiwa Schlei. „Die junge Generation wendet sich nicht aus Desinteresse von Nachrichten ab, sondern weil sie überfordert ist von der Vielzahl der Herausforderungen unserer Zeit. Als junger, öffentlich-rechtlicher Sender setzen wir genau hier an – indem wir lösungsorientiert berichten und Dinge einordnen.“

Schiwa Schleie (Bild: © WDR/Annika Fußwinkel)
Schiwa Schleie (Bild: © WDR/Annika Fußwinkel)

1LIVE bietet bereits heute zahlreiche Formate an, die Nachrichten zielgruppengerecht aufbereiten. Dazu zählen zum Beispiel das Radio-Nachrichtenformat „1LIVE Infos“ oder „0630 – der News Podcast“, der die Themen des Tages kompakt erklärt. Die Zusammenarbeit ermöglicht es nun, weitere innovative Ansätze zu entwickeln, die das Interesse des jungen Publikums wecken und seine Nachrichtenkompetenz stärken.

Die Initiative #UseTheNews:

Gestartet auf Initiative der Deutschen Presse-Agentur dpa, vereint #UsetheNews seit 2020 bereits namenhafte Medienpartner aus verschiedenen Bereichen, darunter Verlage, Institutionen und Sender wie NDR, SWR und RTL. Dabei wollen die Beteiligten mit unterschiedlichen Konzepten und Formaten eine zentrale und immer wieder geäußerte Einschätzung junger Mediennutzer:innen aufnehmen: „Ich weiß gar nicht, was Nachrichten mit meinem Leben zu tun haben.“

Um diesem Gefühl entgegenzuwirken, soll ein öffentliches Bewusstsein für die Bedeutung von Nachrichten und Nachrichtenkompetenz geschaffen werden. Ein zentraler Newsdesk wird ein Social Media-Format gestalten, das eine Verknüpfung zwischen aktuellen Nachrichten und der Lebenswirklichkeit der 14- bis 24- Jährigen herstellen soll. Im Rahmen einer bundesweiten Serie von regionalen Newscamps entwickeln Jugendliche zudem gemeinsam mit Nachwuchskräften aus Journalismus und Bildung neue Ideen und Konzepte der Nachrichtenvermittlung.

Quelle: WDR

Weiterführende Informationen

XPLR: MEDIA Radio-Report