Wedel Software

WDR: Dennis Horn wird Leiter der 1LIVE Audio-Unit

1LIVE stellt sich neu auf: Ab dem 1. November komplettiert Dennis Horn als Leiter der 1LIVE Audio-Unit das Führungsteam. Bereits zum 1. September hat Daniela Woytewicz die Leitung der 1LIVE Digital-Unit übernommen. Sie ergänzen damit das Führungsteam um Sender-Chefin Schiwa Schlei, Musikchef Andreas Löffler und Produktionsleiterin Anne Buchholz.

Dennis Horn, Daniela Woytewicz und Schiwa Schlei (Bild: © WDR / Annika Fußwinkel))
Dennis Horn, Daniela Woytewicz und Schiwa Schlei (Bild: © WDR / Annika Fußwinkel))

Mit der neuen Führung startet 1LIVE in ein neues Zeitalter. Die veränderte Struktur soll dem neuen Charakter der Marke gerecht werden: Audio- und Digital-Unit arbeiten auf Augenhöhe. Denn 1LIVE hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt: Der Sender ist nach wie vor der mit Abstand erfolgreichste junge Radiosender Deutschlands – und auf Platz 5 aller Radiosender im Land. Doch auch im Digitalen entwickelt sich die 1LIVE-Marke stetig weiter und erreicht über seine Kanäle täglich ein Millionenpublikum. An diese Erfolge will das neue Leitungsteam anknüpfen.

Andrea Schafarczyk (Bild: @WDR / hr / Sebastian Reimold)
Andrea Schafarczyk (Bild: @WDR / hr / Sebastian Reimold)

Andrea Schafarczyk, Programmdirektorin für die Bereiche NRW, Wissen und Kultur: „1LIVE steht für ein junges, relevantes und verlässliches Angebot in Nordrhein-Westfalen. Wir als WDR sind stolz darauf, mit 1LIVE ein junges Publikum für öffentlich-rechtliche Inhalte zu gewinnen. Die Kolleginnen und Kollegen von 1LIVE überlegen jeden Tag aufs Neue, wie sie junge Menschen informieren, bewegen und zum Lachen bringen können. 1LIVE hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt – im Radio und im Digitalen. Dass sich das nun in der neuen Leitungsstruktur zeigt und Audio- und Digital-Unit auf Augenhöhe arbeiten, ist nur konsequent. Ich freue mich, dass wir mit Daniela Woytewicz und Dennis Horn zwei Kolleg:innen für die neuen Leitungsaufgaben gewinnen konnten, die 1LIVE sehr gut kennen und gleichzeitig im Digitalen zuhause sind.“

Schiwa Schlei (Bild: WDR/Linda Meiers)
Schiwa Schlei (Bild: WDR/Linda Meiers)

Schiwa Schlei, Leiterin von 1LIVE und COSMO: „Es ist nicht zeitgemäß, digitale Ausspielkanäle als Begleitmedium zu betrachten – schon gar nicht im jungen Segment. 1LIVE war und ist ein sehr erfolgreicher Radiosender, zugleich aber auch eine sehr erfolgreiche Digitalmarke – so nutzt uns das Publikum. Wir erreichen täglich nicht nur on air ein Millionenpublikum, sondern auch online. In beiden Ausspielwelten möchten wir innovativ vorangehen, weitere Formate entwickeln und als junge Marke unsere herausragende Marktposition bewahren. Ich bin fest davon überzeugt, dass uns die neue Struktur dabei helfen wird, diesen Weg konsequent zu bestreiten. Wir sind sehr froh, dass wir mit Daniela Woytewicz und Dennis Horn zwei ausgewiesene Digital-Expert:innen gewinnen konnten, die das bisherige Leitungsteam ergänzen.“

Daniela Woytewicz, neue Leiterin der Digital-Unit: „Für mich persönlich geht ein Traum in Erfüllung: Im Jahr 2011 habe ich das erste Mal einen Fuß in die 1LIVE-Redaktion gesetzt – als Praktikantin in der Online-Redaktion, damals noch im Kölner Mediapark. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass ich zwölf Jahre später die Digital-Unit leiten werde,“ sagt Daniela Woytewicz und kündigt an: „Insbesondere junge Menschen zu Fans unserer Inhalte und Marke zu machen, sehe ich als eine unserer Hauptaufgaben für 1LIVE. In meiner neuen Rolle möchte ich mit meinem Team innovative Strategien entwickeln, um das Markenerlebnis von 1LIVE auf den digitalen Kanälen auf ein neues Level zu heben.“

Daniela Woytewicz hat im Bachelor Online-Redaktion sowie den Master-Studiengang Markt- und Medienforschung an der Technischen Hochschule in Köln studiert. Seit 2011 ist sie in verschiedenen Bereichen des WDR tätig. 2016 absolvierte sie das WDR-Ressortvolontariat Online und Social-Media. Bevor sie die strategische Formatentwicklung von 1LIVE und COSMO geleitet hat, war Daniela Woytewicz Head of Formatentwicklung und Projektmanagerin der funk-Redaktion des WDR. Für ihre Arbeit bei KARAKAYA TALK wurde sie in 2020 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. 2021 erhielt sie für die Podcast-Entwicklung „KOHL KIDS – Leben mit der Einheit“ den 30. Axel-Springer-Preis für jungen Journalismus.

Dennis Horn, neuer Leiter der Audio-Unit: „1LIVE gehört zu den stärksten und perspektivreichsten Marken der ARD. Als digitales Angebot und als einer der erfolgreichsten öffentlich-rechtlichen Radiosender steht 1LIVE für die Möglichkeit, ein junges Publikum für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu gewinnen. Fast 18 Jahre lang habe ich für 1LIVE arbeiten dürfen – und es ist mir eine große Freude, als Leiter der Audio-Unit zurück nach Hause zu kommen.“

Dennis Horn hat ein Volontariat im Lokalfunk in Nordrhein-Westfalen absolviert und verfügt über eine langjährige Radio-Expertise. Er war als Moderator, Redakteur und Reporter tätig, sowohl im Privatfunk als auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. 2001 gehörte er zu den ersten freien Mitarbeitenden in der damaligen 1LIVE Online-Redaktion. Zuletzt war er als Digitalexperte in der ARD regelmäßig in der Tagesschau und im Morgenmagazin zu sehen und in den Hörfunkwellen der ARD zu hören.

Neben der journalistischen Arbeit war Dennis Horn strategisch an der Schnittstelle zwischen linearer und digitaler Welt tätig. Er hat den WDR Innovation Hub mit entwickelt und aufgebaut. An Universitäten und Akademien hat er digitalen Journalismus gelehrt, er hat Medienhäuser im digitalen Wandel beraten und mit dem „Innovationstheater“ einen Podcast über Innovation in den Medien veröffentlicht.

Quelle: WDR