Neue Radioserien bei WDR 4 mit Guido Cantz, Ingolf Lück und Guildo Horn

Veröffentlicht am 21. Aug. 2019 von unter Deutschland

WDR 4

Gleich drei prominente Stimmen sind ab dem 26. August mit neuen wöchentlichen Serien in der Frühsendung bei WDR 4 zu hören: TV-Star Guido Cantz, Kultsänger Guildo Horn und Comedian und Schauspieler Ingolf Lück.

Guido Cantz beschäftigt sich in seiner Kolumne “Der cantz normale Wahnsinn” mit allen Themen, die ihm im Alltag über den Weg laufen – vom Telefonieren bis zum Einkaufen. “Ich versuche, alle Dinge, die mich stören, in dieser Comedy zu verarbeiten”, sagt Cantz, “Wahrscheinlich ist das für mich besser, als zum Therapeuten zu gehen. Und es hören mehr Leute zu.”

Der bekannte TV-Moderator freut sich über die Rückkehr zu seinen Hörfunkwurzeln: “Ich krieg das Grinsen seit Wochen nicht mehr aus dem Gesicht. Ich habe 1994 mit Comedy im Radio angefangen, jetzt schließt sich 25 Jahre später der Kreis. Das finde ich toll.”

Auch Guildo Horn ist verliebt in seine neue Radioserie. Das ist allerdings nicht schwer, denn in “Guildos Lexikon der Liebe” dreht es sich um alle Formen der Liebe, “allerdings nur die platonischen, es wird nie hornographisch,” beruhigt der Sänger. Ausgangspunkt sind dabei bekannte Hits der Musikgeschichte, die Guildo Horn auf ihre Liebesbotschaft hin untersucht. “Der Horn an sich besteht ja aus zwei Elementen: aus Liebe und Musik. Und bei meiner neuen Radioserie kann ich diese beiden Elemente perfekt miteinander verbinden”, sagt der Kultsänger.

Vervollständigt wird das Trio durch Ingolf Lück, der in seiner Serie “Zurück mit Lück” Trends, Gimmicks und Modeerscheinungen der 70er und 80er Jahre auf den Grund geht.

Die neuen WDR 4-Radio-Comedys:

“Der cantz normale Wahnsinn” mit Guido Cantz “Guildos Lexikon der Liebe” mit Guildo Horn “Zurück mit Lück” mit Ingolf Lück

Ab dem 26. August montags bis freitags zwischen 6 und 10 Uhr bei WDR 4.

Quelle: WDR

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,