#Radiogott: Voll auf den Sender

Veröffentlicht am 07. Nov. 2021 von unter Buch-Tipps

Er war in den 1980-er Jahren Kultmoderator bei SWF3 und startete danach eine beispiellose Fernsehkarriere. Doch mittlerweile ist es still um Elmar „Elmi“ Hörig geworden, doch jeder, der sich an ihn erinnert, dessen Augen leuchten: Waren das noch Zeiten!

Hier spricht die Radiolegende erstmals über ihr Leben: Vom frühen Tod der Mutter, dem innigen Verhältnis zur Großmutter, vom Umzug nach Hamburg, diversen Schulproblemen und dem Abitur als Abschluss. Elmar Hörig beschreibt, wie er nach dem Studium seine erste Stelle als Lehrer antrat und wie er in Kontakt mit dem SWF gekommen war.

Er erzählt von seiner Liebe zur Musik, zu den Frauen, zu Tieren und zu England, und wir erfahren, was ihn prägte und zu dem Moderator machte, dessen Elmi-Radioshow weit über die Grenzen des SWF3-Sendegebiets bekannt war. Charmant und witzig, eloquent und reflektiert berichtet er auch, wieso er plötzlich von der Bildfläche verschwinden musste.

Klappentext:

Nach einem Unfall mit langem Klinikaufenthalt begann ich 2001 mit dem Schreiben meiner Autobiografie. Mittlerweile sind zwanzig Jahre vergangen.

Ich bin mir nicht sicher, ob unser Lebensweg vorgeschrieben ist. Vielleicht bieten sich für uns nur Chancen, die wir ergreifen können oder auch nicht. Darin liegt unser persönliches Schicksal, denke ich.

Erst im Nachhinein begriff ich, welches Glück ich hatte, in der Mitte des letzten Jahrhunderts geboren zu werden. Ich erlebte als Kind das Wirtschaftswunder, als Jugendlicher die Beat Explosion in den Sechzigern, als Student die Siebziger und als Moderator in den Achtzigern die grandiosen Zeiten des Radios. In den neunziger Jahren änderten sich die Dinge langsam, aber stetig, mit einer Zäsur im September 2001.
SWF3 Schwarzwald-Elch

Man spricht ja immer von den guten alten Zeiten. Wenn ich jetzt zurückblicke, dann wird mir klar, dass diese Zeiten wirklich in vielen Dingen besser waren. Wer es nicht glaubt, den lade ich herzlich ein, mich durch sechs Jahrzehnte zu begleiten.

Ich hatte das Glück im richtigen Augenblick im besten aller Länder zu leben. Ich durfte in einem Medium arbeiten, das mir nahezu alle Freiheiten gab, mich zu entfalten. SWF3 war das genialste und beste Programm aller Zeiten. Nie wieder wird es in Deutschland ein solch erfolgreiches Radio geben wie damals.
Schade eigentlich, aber ich bin froh, dass ich es miterleben durfte.

Viel Freude beim Lesen
Euer Elmi :-)

Elmar Hörigs Autobiographie #Radiogott – Voll auf den Sender kann für EUR 14,72 z.B. hier bei Amazon direkt bestellt werden.

Tags: