RPR1. erstmals Partner der VLN am Nürburgring

Veröffentlicht am 23. Mrz. 2010 von unter Pressemeldungen

Rennberichterstattung zur Langstreckenmeisterschaft bei Radio Nürburgring

Am Sonntag, den 27. März, startet die Langstreckenmeisterschaft auf der Nordschleife des Nürburgrings. Erstmals ist RPR1. Partner des VLN und an zehn Veranstaltungstagen für Profi- und Hobbyrennfahrer hautnah dabei. Der Sender wird die Besucher über Radio Nürburgring powered by RPR1. mit aktuellen Informationen versorgen. Das Ringradio sendet auf der Frequenz FM 87,7 MHz an den jeweiligen Wochenenden direkt von der Rennstrecke und aus der Boxengasse. Moderator Dirk Köster berichtet dabei live über die Geschehnisse auf der Strecke und begrüßt Vertreter privater und professioneller Rennställe sowie Offizielle live am Mikrophon. Weiterhin bietet Radio Nürburgring aktuelle Welt- und Regionalnachrichten sowie einen umfassenden Wetter- und Verkehrsservice rund um das Veranstaltungsgelände an.

Die zehn Rennen der VLN finden von Ende März bis Ende Oktober auf der Nordschleife des Nürburgrings, jeweils immer samstags, statt. Die Rennen werden von unterschiedlichen Veranstaltern ausgerichtet. Dabei treten mitnichten nur Profiteams an, denn jeder Hobbyrennfahrer und Bastler kann sich unter bestimmten Voraussetzungen einschreiben und mitfahren. Teilnahmeberechtigt sind Fahrer und Beifahrer im Alter von über 18 Jahren mit einem gültigen Führerschein. Zugelassen sind alle Tourenwagen und GT-Fahrzeuge. Offene Fahrzeuge (Cabrio) erhalten keine Starterlaubnis. Die Fahrzeuge müssen für den Straßenverkehr zugelassen sein, oder einen Wagenpass eines ASN, welcher der FIA angehört, besitzen. Damit der Sicherheit genüge getan wird, müssen die Fahrzeuge mit einer Überrollvorrichtung versehen sein. Es gelten die allgemeinen Sicherheitsvorschriften im Motorsport.

RPR1. am Ring:

Seit 15 Jahren ist RPR1. am Nürburgring aktiv. Aus dem Studio im Start- und Zielhaus sendet Radio Nürburgring, operated by RPR1., auf der Frequenz FM 87,7 MHz mitten aus dem Renngeschehen. Topaktuell wird über Fahrer- und Teamwertungen, Rennzeiten und Pole Positions berichtet. Ergänzt wird das Programm durch VIP-News und Interviews rund um den Ring, sowie durch Servicemeldungen zu Wetter, Verkehr, Parken und vielem mehr. Exklusiver Radio Nürburgring- und Streckensprecher ist RPR1.Moderator Dirk Köster.

Weitere Informationen auf www.rpr1.de.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,