Radio38 wechselt auf N-JOY-Frequenz 100,3 MHz mit 15kW

Veröffentlicht am 03. Jan. 2016 von unter Deutschland

Radio38_Doppellogo-smallRadio38 wird in Kürze die bisher von N-JOY genutzte UKW Frequenz 100,3 MHz mit einer Senderleistung von 15.000 Watt vom Senderstandort Drachenberg nutzen. Diese Frequenz wird frei, weil die bisher von BFBS genutzte Frequenz 93,0 MHz – ebenfalls vom Drachenberg – ab sofort von N-JOY genutzt wird.

BFBS hat sich in den letzten Jahren sukzessive UKW-Frequenzen den Landesmedienanstalten zurückgegeben, weil immer weniger britische Garnisonen in Deutschland stationiert sind (vgl. auch Bye, Bye, BFBS). So wurde Ende 2015 auch das BFBS-Programm auf 93,0 MHz eingestellt.

Auf der N-JOY Homepage werden die Hörer wie folgt über den Frequenzwechsel informiert:

Ab dem 5. Januar um 4 Uhr hört ihr N-JOY im Großraum Braunschweig (unter anderem Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn und Celle) auf der Frequenz 93,0 MHz. Die bisherige Frequenz 100,3 MHz sendet nur noch bis Ende der Woche das Programm von N-JOY.

Möglicherweise kann dann schon ab diesem Wochenende mit einem besseren Empfang von Radio 38 über die neue Frequenz 100,3 MHz gerechnet werden. Nur die Frequenz bisherige 93,8 MHz wird noch als Füllfrequenz für den Bereich Wolfsburg verwendet, die Frequenz 96,8 MHz wird voraussichtlich nicht neu ausgeschrieben.

Update vom 13.01.2015

Nun steht der Termin für die Aufschaltung des Programms fest: Am 20. Januar 2016 wird Radio 38 auf der 100,3 MHz on air gehen und nach einigen Tagen Parallelbetrieb die bisherige Frequenz 96,8 zum 28.1.16 – also genau ein Jahr nach Sendestart – abschalten. Die technische Reichweite steigt damit auf 2,5 Mio. potentieller Hörer. Die Kommunikation der neuen Frequenz soll mit einem Marketingbudget im sechsstelligen Bereich beworben werden.

Neue Frequenzkarte von Radio 38

Neue Frequenzkarte von Radio 38

Update vom 20.01.2016:

Heute ist der Frequenzwechsel offiziell erfolgt: Radio38 – Das neue Radio für Braunschweig und Wolfsburg jetzt auf der 100,3

 

 

Weiterführende Informationen
Radio 38 erhält UKW-Übertragungskapazitäten in der Region Braunschweig-Wolfsburg
Rechtsstreit zwischen BWReins und Radio 38: Fehlerhafte Vergabe von UKW-Frequenzen
Niedersachsen: Radio Hannover und Radio 38 erhalten UKW-Lizenzen

 

 

 

Tags: , , , ,

 

Kommentar hinterlassen