Neue Frequenz für Radio Regenbogen in Südbaden

Veröffentlicht am 14. Sep. 2018 von unter Deutschland

Doppelt hält besser: In Südbaden ist Radio Regenbogen jetzt auf zwei Frequenzen zu empfangen. Seit 7. September funkt der Privatsender vom Standort Freiburg-Littenweiler aus zusätzlich zur Frequenz 101,1 auch auf 97,5 MHz. Für fast 30.000 Hörer von Freiburg-Stadt bis Hinterzarten bedeutet dies eine signifikante Steigerung der Empfangsqualität, da die zusätzliche Frequenz die Talregionen im Großraum Freiburg besser als bisher erreicht.

Schon lange hat sich der Privatsender bemüht, im Verbund mit 101,1 und 100,4 die Signalqualität in Südbaden weiter zu optimieren. Dazu trägt nun der Sendemast am Standort Freiburg-Littenweiler mit einer Leistung von 1 KW bei.

Klaus Schunk (Bild: Radio Regenbogen )

Klaus Schunk (Bild: Radio Regenbogen )

Von diesem Versorgungszuwachs profitieren 300.000 potentielle Hörer. „Die Autofahrer werden sich freuen. Sie bleiben in ihrem regionalen Programm, weil plötzliche Frequenzwechsel ab sofort der Vergangenheit angehören. Aber auch sonst kommt unser Signal überall glasklar an“, freut sich Geschäftsführer und Programmdirektor Klaus Schunk darüber, dass die Sendequalität im 30. Jahr des Bestehens von Radio Regenbogen erneut gesteigert werden konnte.

Quelle. Radio Regenbogen

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,