Radio Regenbogen Award für Felix Jaehn und Frank Elstner

Veröffentlicht am 14. Dez. 2019 von unter Musik

Der Radio Regenbogen Award 2020 verspricht bestes Entertainment – und eine Show der großen Momente: Die erfolgreichsten und beliebtesten Musik-Künstler zählen ebenso zu den Preisträgern wie herausragende Persönlichkeiten aus dem deutschen Fernsehen. Mit dem Award in der Kategorie „Best Dance 2019“ wird Star-DJ Felix Jaehn ausgezeichnet, Popstar Adel Tawil erhält den Award „Pop National 2019“ und Lotte ist „Newcomer National 2019“. TV-Urgestein Frank Elstner wird mit dem Radio Regenbogen Ehrenaward 2019 ausgezeichnet, ZDF-Politik-Moderatorin Bettina Schausten wird als Medienfrau 2019 geehrt und Komik-Superstar Bülent Ceylan erhält den Preis in der Kategorie Comedy 2019.

Thomas Hermanns moderiert die Verleihung am 3. April 2020 im Europa-Park Confertainment Center. Opening Special Guest ist Eurovision Song Contest Teilnehmer Michael Schulte („You Let Me Walk Alone“).

Die ersten Preisträger

  • Pop National 2019: Adel Tawil
  • Medienfrau 2019: Bettina Schausten
  • Newcomer National 2019: Lotte
  • Comedy 2019: Bülent Ceylan
  • Best Dance 2019: Felix Jaehn
  • Ehrenaward 2019: Frank Elstner

Felix Jaehn zählt zum exklusiven Kreis der Top-DJs dieser Welt. Schon in jungen Jahren – mit gerade mal 20 – schaffte er, was noch keinem deutschen DJ gelungen ist: Die Nummer 1 in den US-amerikanischen „Billboard Hot 100“-Charts! Sein Remix des OMI-Songs „Cheerleader“ hält sich dort 35 Wochen, in Großbritannien und Deutschland mehr als ein Jahr, er sammelt geradezu die Spitzenpositionen in mehr als 55 Ländern, ebenso wie über 90 Gold-, Platin- und sogar zwei Diamant-Schallplatten. Der sechsfache Airplay-Spitzenreiter erhält den Radio Regenbogen Award in der Kategorie „Best Dance 2019“. 

Frank Elstner Autogrammkarte (Bild: © SWR / Jacqueline Krause-Burberg)

Frank Elstner Autogrammkarte (Bild: © SWR / Jacqueline Krause-Burberg)

Er hat das deutsche Fernsehen geprägt wie wenige vor ihm: „Spiel ohne Grenzen“, „Die Montagsmaler“, „Jeopardy“, „Verstehen Sie Spaß?“ – Frank Elstner ist eine Fernsehlegende. Und das nicht nur als Moderator vor der Kamera. Zahlreiche international erfolgreiche Show-Formate gehen auf das Konto des „Fernsehshow-Erfinders“, auch das TV-Format, das auf ewig mit seinem Namen verbunden bleiben wird, „Wetten dass..?“ Für diese unglaubliche Leistung wird Frank Elstner am 3. April 2020 mit dem Radio Regenbogen Ehrenaward ausgezeichnet.

Klaus Schunk (Bild: Radio Regenbogen )

Klaus Schunk (Bild: Radio Regenbogen )

Radio Regenbogen Chef Klaus Schunk: „Fast 300 Persönlichkeiten aus Musik, TV und Medien durften wir den Radio Regenbogen Award im Namen unserer Hörer in den vergangenen Jahren verleihen. Darunter sind Musikstars wie Revolverheld, Rea Garvey, Nico Santos oder Lena, TV-Größen von Iris Berben und Thomas Gottschalk bis Joko & Klaas, aber auch internationale Namen wie Tom Jones, Olivia Newton-John, Spandau Ballet, Dionne Warwick oder Billy Ocean. Personen des Zeitgeschehens haben wir den Radio Regenbogen Award ebenfalls regelmäßig verliehen, darunter etwa Dr. Helmut Kohl, Hans-Dietrich Genscher und Michail Gorbatschow, im vergangenen Jahr Franziska van Almsick und Dietmar Hopp. Als wir den Radio Regenbogen Award 1998 in Mannheim erstmals überreicht haben, hätte niemand geglaubt, dass er sich zu einem der wichtigsten Medienpreise in Deutschland entwickelt. Nachdem wir viele Jahre in Mannheim und Karlsruhe zu Gast waren, freuen wir uns sehr, mit dem Europa-Park und speziell der Eigentümerfamilie Mack auch im Süden unseres Sendegebiets so großartige Partner gefunden zu haben.“

 Weiterführende Informationen

Tags: , ,