die neue welle erhält „Radiosiegel“

Veröffentlicht am 04. Dez. 2015 von unter Pressemeldungen

die neue welle-smallZum dritten Mal in Folge erhielt die neue welle im Rahmen der Frankfurter Hörfunkgespräche das „Radiosiegel 2015“ für eine vorbildliche Ausbildung von Volontären. Die Initiative Radiosiegel prämiert jedes Jahr private Radiosender, die sich um eine gute Ausbildung von Volontären verdient gemacht haben. Eine ehrenamtliche, unabhängige Jury aus Landesmedienanstalten, Verbänden, Institutionen, Gewerkschaften, Journalisten und Medienexperten hat über die Vergabe des Siegels entschieden.

dnw_Radiosiegel_2015

Urkunde: Radiosiegen 2015 für “Die neue Welle”

Das Besondere an dem Bewerbungsverfahren ist, dass die Unternehmen sich nicht selbst dafür bewerben können. Die Volontäre schlagen bei dem Preis ihren eigenen Ausbildungsbetrieb vor. Sarah Heym, Volontärin für Moderation und Morgenshow Producing, hat die neue welle für die Auszeichnung empfohlen.

„Die Auszeichnung bestätigt, dass wir mit unserer umfassenden und fundierten Ausbildung für Volontäre den richtigen Weg eingeschlagen haben. Die Nachwuchsredakteure und -moderatoren erhalten bei uns Einblicke in alle Bereiche und übernehmen schon früh Verantwortung für ihren Bereich“, so Vanja Borko, Programmleitung der neuen welle.

„Wir freuen uns sehr über den Preis. Wir werden unseren Volontären weiterhin interne und externe Workshops und Weiterbildungen ermöglichen. Das ist nicht nur eine Investition in die Zukunft unserer Mitarbeiter, es ist auch eine Investition in die Zukunft unseres Unternehmens“, sagt Andrea-Alexa Kuszák, Geschäftsführerin die neue welle.

Quelle: Pressemitteilung von die neue welle.

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen