Initiative #Gegenstimmen: Gemeinsam für Menschlichkeit und gegen Fremdenhass

Veröffentlicht am 10. Sep. 2015 von unter Pressemeldungen

Gegenstimmen-smallIm Rahmen der sozialen Initiative #Gegenstimmen treten zahlreiche prominente Medienpersönlichkeiten geschlossen für Menschlichkeit und gegen Fremdenhass ein. Sie erheben ihre Stimmen und bekennen sich auf diese Weise unmissverständlich zu Solidarität und Humanität.

Insgesamt 63 Moderatoren, Kommentatoren, Reporter und Sportpersönlichkeiten aus ganz Deutschland folgten dem Aufruf der beiden Radio-Moderatoren Jochen Prang (STAR FM, Berlin) sowie Matthias Matuschik (Bayern 3) und beziehen so sichtbar Stellung in der aktuellen Zuwanderungsdebatte.

Neben den Stimmen und Köpfen der Radiostationen Allgäu Hit, Bayerischer Rundfunk, Die Neue 107.7, Donau 3 FM, Funkhaus Coburg, Funkhaus Ingolstadt, Funkhaus Landshut, Kultradio, Radio Galaxy, Radio Ramasuri, Radio Ton, Radio Wuppertal, Saarländischer Rundfunk, StarFM, YouFM/RTL und vielen freien Moderatoren, hat sich auch Sky Deutschland als bisher erstes TV-Unternehmen der Initiative angeschlossen.

Unter dem Hashtag #Gegenstimmen teilen die Beteiligten ihre Statements auf sämtlichen relevanten Social-Media-Kanälen. Das Herzstück der Initiative ist dabei ein YouTube-Video, in dem alle Statements und Botschaften zusammengefasst sind.

Das Ziel von #Gegenstimmen: Gehört und gesehen werden, im Kampf gegen Rassismus und für ein buntes Deutschland!

Quelle: Pressemeldung von STAR FM 87.9 MAXIMUM ROCK!

Tags: , ,

Kommentar hinterlassen