Radiodays Europe mit Radio Bang Bang

Veröffentlicht am 13. Mrz. 2014 von unter Event-Tipps

Radiodays Europe 2014 Dublin

Auch dieses Jahr treffen sich Vertreter der gesamten europäischen Radiobranche zu den Radiodays Europe. Dieses pan-europäische Stelldichein vereint Privatradiostationen (z. B. im Verband AER), öffentlich-rechtlichen Rundfunk (beispielsweise über die EBU) und alle beteiligten Industriezweige (darunter die egta). Die größte jährlich stattfindende europäische Radio-Konferenz einer nichtkommerziellen Organisation bietet Raum für Vorträge, Networking, Diskussionen – und Provokationen.

2013 fand sie in Berlin statt und zog 1200 Teilnehmer aus 50 Ländern in die bundesdeutsche Hauptstadt. Im Jahr zuvor hatten sich dagegen “nur” 800 Besucher aus 45 Ländern in Barcelona eingefunden. Die irische Hauptstadt Dublin ist vom 23 bis zum 25. März 2014 Veranstaltungsort.

Radio Bang Bang (Foto: Radiodays Europe)

Radio Bang Bang (Foto: Radiodays Europe/Sveriges Radio)

Radio Bang Bang

Sogar eine eigene Radiostation können die Radiodays Europe 2014 in Dublin aufweisen. Studenten haben ihre Station “Radio Bang Bang” getauft – benannt nach einem alten exzentrischem Herrn aus Dublin, der in den fünfziger und sechziger Jahren als Unikum bekannt wurde. Der bürgerliche Name des Western-Liebhabers war Thomas Dudley. Er reiste mit Bus und Bahn und bedrohte Passanten spielerisch mit einem Kirchenschlüssel, den er wie eine Pistole hielt. Manche Bürger Dublins reagierten mit “Zurückschießen” oder Umfallen auf dieses “Bang Bang” – aber immer mit größtem Vergnügen. Produziert wird das Universitätsradio “Bang Bang” von Studenten der Medienstudiengänge des Dublin Institute of Technology. Sie werden in Magazinsendungen Interviews, Zusammenfassungen und Erlerntes von den RadioDays Europe vorstellen. Ein tägliches Bulletin wird Sie um 13:30 Uhr und 18:00 Uhr an Veranstaltungen erinnern.

Zwei eigens für die RadioDays Europe eingerichtete Radiokanäle werden zudem online sowie über das irische DAB+-Netz senden. RTE 1 Extra wird sein Programm dem weltweiten Medium Radio widmen: Wer david.timpson@rte.ie seine Favoriten nennt, hat die Chance, irische Zuhörer zu gewinnen!

Ein eigenes Studio wird vor Ort an der Konferenzhalle errichtet. Von dort berichten RTE und Lokalradios live über die Ereignisse. Ausländische Interessenten können über obenstehende Email-Adresse einen Platz ergattern.

Twitter#RDEloveradio100

Teilen Sie via twitter in bis zu 140 Zeichen mit, wie sehr und warum Sie Radio lieben! Ersatzweise kann auch das Presseteam (Kontaktperson ist Rosie Smith) Ihre Information entgegennehmen und so auf twitter einen gemeinsamen Ort von 100 Gleichgesinnten schaffen!

Convention Center Dublin

Convention Center Dublin (Foto:Radiodays Europe/Sveriges Radio)

Sämtliche Workshops und Führungen starten am CCD, dem Convention Centre Dublin. Workshop-Plätze sind begrenzt und stehen nur registrierten Personen – zum Preis von je 100 EUR – zur Verfügung.

RDE Workshops
Sonntag, 23. März, 13.30-16.30 im Convention Center Dublin

Dokumentationen im Radio – Storytelling for radio
Ronan Kelly und Liam O´Brien (RTÉ, Irland)

Entdecken Sie Ihr On-Air-Talent – Develop your on-air talent
Valerie Geller (Consultant und Trainerin, USA)

Das Geheimnis erfolgreicher Nachrichtenautoren –
The inside track on being a successful editorial leader
Mia Costello und Richard Jackson (BBC College of Journalism)

Links:
Radiodays Europe 2014 Dublin: Connecting Radio
Radiodays Europe 2014 – Homepage
Radiodays Europe 2014 – Programm
Radiodays Europe 2014 – Registrierung

Tags: , , ,

 

Kommentar hinterlassen