BLR und Funkhaus Nürnberg planen engere Kooperation

Veröffentlicht am 01. Jul. 2012 von unter Gerüchte

Die BLR und das Funkhaus Nürnberg arbeiten künftig enger zusammen. Wie RADIOSZENE aus Insiderkreisen erfuhr, sollen die zwei Mal täglich angebotenen Regional-Nachrichten “Bayern kompakt” künftig in Nürnberg produziert und von der BLR nur noch verbreitet werden. Ein zusätzlicher Nordbayern-Reporter soll später im Jahr dafür sorgen, dass der fränkische Teil Bayerns in den BLR-Nachrichten mehr Beachtung findet.

Bei einer Mitarbeiterversammlung am Freitag (29. Juni 2012) in München wurde der Belegschaft zudem mitgeteilt, dass auch Teile des nächtlichen Mantelprogramms künftig in Nürnberg produziert werden sollen. Auch die Zusammenarbeit mit der Audiosparte der dpa soll intensiviert werden. Die BLR soll der dpa neben Berichten aus Bayern auch Sportberichte und weitere Audioformate liefern.

Tags: , , , , ,

 

Kommentar hinterlassen