Radio Hamburg- und Oldie 95-Hörer retten die “Harley Days”

Veröffentlicht am 09. Feb. 2010 von unter Pressemeldungen

Senat zieht Absage zurück – „Harley Days“ finden auch 2010 in Hamburg statt

Seit gut zwei Wochen setzen sich Radio Hamburg- und Oldie 95-Hörer für den Verbleib der „Harley Days“ in Hamburg ein. In einer von den Sendern organisierten Unterschriftensammlung sprachen sich über 41.000 Radio Hamburg- und Oldie 95-Hörer für den Verbleib der Harley Days in Hamburg aus. Nun zieht der Hamburger Senat seine Absage zurück, so dass die „Harley Days“ auch 2010 in Hamburg stattfinden können. Veranstaltungsort soll in diesem Jahr der Großmarkt sein, danach soll das Event alle zwei Jahre in der Hansestadt stattfinden.

Kultursenatorin Karin von Welck exklusiv im Interview mit den Sendern auf die Frage, ob die „Harley Days“ stattfinden: „Ja, die Information ist richtig, der Veranstalter hat nochmal ein verändertes Angebot vorgelegt sozusagen und da konnten wir uns als Senat mit dem Veranstalter auf Eckpunkte festlegen, die ich auch sehr gut finde.”

Seit Beginn der Unterschriftenaktion am Mittwoch, 20. Januar, sind über 41.000 Unterschriften bei den Sendern eingegangen. Neben der Unterschriftensammlung durch Promoter von Oldie 95 und Radio Hamburg legten zahlreiche Firmen, Gaststätten und Vereine die Listen bei sich aus und gaben diese anschließend ausgefüllt im Hamburger Funkhaus ab. Darüber hinaus erhielt die Aktion Unterstützung von zahlreichen Prominenten.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,