ANTENNE MV: Weber übernimmt Geschäftsführung

Veröffentlicht am 15. Jan. 2010 von unter Deutschland

Robert WeberRobert Weber (35) ist heute von den Gesellschaftern der ANTENNE MECKLENBURG-VORPOMMERN GmbH & Co. KG zum Geschäftsführer des nordostdeutschen Radiosenders ANTENNE MV berufen worden. Robert Weber kommt vom ANTENNE MV-Mehrheitsgesellschafter REGIOCAST, wo er in den vergangenen Jahren in verschiedenen Funktionen tätig war, zuletzt als Koordinator Beteiligungsmanagement. Weber folgt auf Hans-Ulrich Gienke (60), der die Geschäftsführung abgibt und künftig Berateraufgaben für den Sender übernehmen wird. Hans-Ulrich Gienke wird weiterhin der Geschäftsleitung von ANTENNE MV angehören. Hans-Ulrich Gienke gehört zu den Gründungsgesellschaftern und war seit 1993, dem Sendestart, für das Unternehmen verantwortlich tätig. Für das Privatradio in Deutschland arbeitete Hans-Ulrich Gienke unter anderem sechs Jahre lang in der Funktion des Beiratsvorsitzenden des nationalen Radiovermarkters RMS.

Rainer Poelmann, Geschäftsführer der REGIOCAST und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung von ANTENNE MV, dankte Hans-Ulrich Gienke für die intensiven und herausfordernden Jahre an der Spitze des Senders und wünschte Robert Weber viel Erfolg bei der Weiterentwicklung von ANTENNE MV: “Robert Weber hat bei der REGIOCAST gezeigt, dass er sowohl die klassischen Anforderungen eines landesweiten Radiosenders als auch die heute neu hinzugekommenen, digitalen Entwicklungschancen für Radio kennt und beherrscht. Als Koordinator der REGIOCAST-Beteiligungen hat er sich eine umfassende Expertise bei der effizienten und professionellen Führung von Radiounternehmen erarbeitet, die er voll für ANTENNE MV einbringen wird. Zudem freue ich mich, dass Hans-Ulrich Gienke dem Sender auch weiterhin mit seinen exzellenten Kenntnissen der Gegebenheiten in Mecklenburg-Vorpommern und mit seinem ausgezeichneten Netzwerk beratend zur Seite stehen wird.”

“ANTENNE MV ist eine Aufgabe, auf die ich mich sehr freue. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit einem attraktiven Programm für die Radiohörer in Mecklenburg-Vorpommern und mit guten Ideen für unsere regionalen Werbekunden im Wettbewerb nicht nur bestehen, sondern auch neue Impulse setzen werden”, so Robert Weber, der den Sender aus dem Funkhaus in Plate künftig führen wird.

(Pressemeldung REGIOCAST GMBH & CO. KG)

Kommentar hinterlassen