Wedel Software

Neue BR-Podcasts für den Oktober 2023

Der Bayerische Rundfunk hat im Oktober eine gute Zahl neuer Podcastproduktionen veröffentlicht – unter anderem mit „Immer diese Bayern“, einem Kinder-Podcast zu klassischer Musik und einer neuen Staffel „Wild Wild Web“. Alle Angebote finden sich in der ARD Audiothek.

Immer diese Bayern – Ein Podcast über bayerische Extrawürste

Immer diese Bayern - Ein Podcast über bayerische ExtrawürsteBayerische Politik heißt oft: bayerische Extrawürste. Bei den Schulen, in der Energiepolitik oder der Migrationspolitik: Bayern tickt anders als andere Bundesländer. Warum ist das so? Wann, wo und vor allem warum ist Bayern anders abgebogen als andere Bundesländer – und welche Auswirkungen hat das bis heute? Das klären Lisa Weiß und Maximilian Heim in „Immer diese Bayern“ von BR24. In sieben Folgen durchleuchten sie die speziellen Wege der bayerischen Politik und sprechen mit Menschen, deren Leben sich durch diese Extrawürste verändert hat. Zum Beispiel der aufmüpfige Schüler, der am strengen bayerischen Schulsystem fast verzweifelt ist. Oder der ehemalige CSU-Chef, der sein Leben der Partei gewidmet hat – und doch brutal von ihr abserviert wurde.

1. Staffel bereits hier in der ARD Audiothek


Das Geheimnis. Musikalische Rätsel und Krimis für Kinder zum Mitraten

Das Geheimnis. Musikalische Rätsel und Krimis für Kinder zum MitratenWer hat die wertvolle Geige gestohlen? Was macht der einsame König auf dem grauen Schloss? Warum ist Bach fast blind geworden? Und was will eigentlich dieser fiese Zwerg Alberich? Diese und viele andere Fragen werden in dem neuen Kinder-Geschichten-Podcast von BR-KLASSIK gestellt – und gelöst. Und das Beste ist: Die Kinder können bei allen geheimnisvollen Abenteuern mitraten.

Denn zwischen den einzelnen Geschichten-Teilen bekommen sie immer wieder die Gelegenheit, zusammen mit dem Host und für sich allein der Lösung näher zu kommen. Alle Geschichten haben mal mehr und mal weniger mit Musik zu tun: mal mit Klassik, mal mit Weltmusik, mal mit Jazz, mal mit … Aber das Wichtigste sind Spannung und Spaß beim Hören.

1. Staffel ab sofort hier in der ARD Audiothek


„Wild Wild Web“ mit neuen Geschichten aus dem Internet

„Wild Wild Web“ mit neuen Geschichten aus dem InternetEin Nerd aus China will die Great Firewall durchbrechen; eine Hackerin meldet sich mit einer unglaublichen Geschichte aus dem Gefängnis; ein Teenager gerät in die Fänge einer dubiosen Online-Finanzakademie. Damit geht „Wild Wild Web“ in die dritte Runde – ab 12. Oktober jede Woche mit einer neuen Geschichte aus dem Internet. Ihre Recherchen führen die Hosts Janne Knödler und André Dér-Hörmeyer zum Headquarter von Spotify in Schweden, in die bizarrsten Ecken von TikTok und in Internet-Foren, wo sich Menschen über einen mysteriösen Brummton austauschen. Die beiden ersten, monothematisch angelegten Staffeln „Die Kim Dotcom Story“ und „Der Pornhub-Effekt“ machten das Storytelling-Format zu einem der erfolgreichsten Podcasts des Bayerischen Rundfunks, der beim Deutschen Podcast Preis 2021 und beim Axel-Springer Preis 2022 ausgezeichnet wurde.

Staffel 3 ab 12. Oktober wöchentlich hier in der ARD Audiothek


Klassik für Klugscheißer

Klassik für KlugscheißerKlassik ganz ohne elitäres Gehabe und Dresscode: Wer noch nicht so den richtigen Zugang zur klassischen Musik gefunden hat oder ein paar Funfacts für die Konzertpause braucht, der ist bei unseren Klugscheissern Uli und Laury genau richtig! Warum hat Johannes Brahms einfach irgendwann aufgehört, sich zu rasieren? Nicht nur diesen Gossip graben Uli und Laury bei „Klassik für Klugscheisser“ aus. Sie klären auch, bis wann unser musikalischer Geschmack eigentlich noch beeinflusst werden kann, welche Drogen gerne mal im Orchestergraben eingeworfen werden und warum Oper ohne Verstöße gegen Zucht und Ordnung ziemlich langweilig klingen würde. Sogar Quizmaster und Komiker Bernhard Hoëcker ist Fan.

7. Staffel ab 13. Oktober hier in der ARD Audiothek


SCHOENHOLTZ – Der Orchester-Podcast

SCHOENHOLTZ – Der Orchester-PodcastWie funktioniert ein Orchester? Wie kommt man da rein? Und wieso tragen Orchestermusikerinnen und -musiker eigentlich immer nur Schwarz? Wer könnte diese Fragen besser beantworten als eine Orchestermusikerin selbst! Anne Schoenholtz ist Geigerin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, kurz BRSO, einem Orchester, das gerade zum drittbesten der Welt gewählt wurde. Als Host des Orchester-Podcasts gibt Anne Schoenholtz Einblicke hinter die Kulissen des BRSO und entlockt ihren Kolleginnen und Kollegen so manches intime Geständnis und auch witzige Geschichten aus dem Orchesterleben. In der dritten Staffel klärt sie, wie Konzertprogramme überhaupt zustande kommen, welche Wehwehchen die Musikerinnen und Musiker typischerweise plagen und warum es über die Bratschen so viele Witze gibt. Auch der neue Chef des BRSO, Stardirigent Sir Simon Rattle, gibt hier seinen Senf dazu, denn Anne ruft ihn am Ende jeder Folge an.

3. Staffel ab 24. Oktober hier in der ARD Audiothek