Wedel Software

Gong 96.3 sendet ab sofort in Ingolstadt über DAB+

Seit heute Vormittag, Donnerstag, den 12.10.2023, gibt es ein neues Radioprogramm für Ingolstadt und die Region: Der Sender „Gong 96.3 in Ingolstadt“ ist ab sofort über DAB+ in rund 400.000 Haushalten zu empfangen. Der Medienrat der bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hatte in seiner Sitzung am 25. Mai 2023 „grünes Licht“ für Gong 96.3 in Ingolstadt gegeben.

1985 ist Gong 96.3 in München als erster privater Radiosender „On Air“ gegangen. Schon sehr schnell hat sich das Programm zu einer führenden Radiomarke in der Region München entwickelt und auch darüber hinaus immer wieder für Gesprächsstoff gesorgt. Michael Bully Herbig und Rick Kavanian hatten hier ihre Anfänge als Morgenmoderatoren.Gong 96.3 hat allein in den vergangenen 6 Jahren gleich viermal den „Deutschen Radiopreis“ gewonnen.

radio gong karte sendegebiet 2023

Mit dem heutigen Tag dehnt Gong 96.3 sein Programm auf die Landkreise Ingolstadt, Pfaffenhofen, Neuburg-Schrobenhausen und Eichstätt aus. Neben den besten aktuellen Hits und Geschichten, die die Menschen bewegen, bietet „Gong 96.3 in Ingolstadt“ auch lokale Nachrichten und einen Verkehrsservice für die Region. Rund 400.000 Menschen können den Sender mit einem Digitalradio (DAB+) empfangen.

Johannes Ott (Bild: Radio Gong 96.3)
Johannes Ott (Bild: Radio Gong 96.3)

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem vielfach ausgezeichneten Programm nun auch im Herzen Bayerns zu empfangen sind. Für viele Pendler, die täglich Richtung München – aber auch aus dem Großraum München Richtung Ingolstadt unterwegs sind ist das ein echter Mehrwert. Aber auch für alle vor Ort ein neues Programmangebot, dass die Vielfalt an empfangbaren Programmen in der Region mit Sicherheit bereichern wird. Bekannte Moderatoren wie Mike Thiel oder Barbara Schöneberger werden zu hören sein, richtig gute Musik und relevante Themen, die auch in Ingolstadt und der Region die Menschen mit Sicherheit interessieren. Wir freuen uns über alle, die mal reinhören“, so Gong 96.3 Geschäftsführer Johannes Ott.

Weiterführende Informationen