Wedel Software

15% mehr Reichweite: Gong 96.3 vergrößert Sendegebiet

Der Medienrat der bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 25. Mai „grünes Licht“ für Gong 96.3 in Ingolstadt gegeben. Damit haben künftig rund 400.000 Menschen in Ingolstadt und den umliegenden Landkreisen Pfaffenhofen, Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen die Möglichkeit, über DAB+ das Programm von Gong 96.3 zu hören. Zusätzlich erhalten sie die wichtigsten lokalen Informationen und den Service für ihre Region.

Radio 96.3 Sendegebiet-Karte

Schon heute verfügt das Programm von Gong 96.3 im Großraum München über eine technische DAB+ Reichweite von 2,7 Millionen Menschen. Mit der neuen Frequenz wächst diese Reichweite auf rund 3,1 Millionen.

Johannes Ott (Bild: Radio Gong 96.3)
Johannes Ott (Bild: Radio Gong 96.3)

Gong 96.3 Geschäftsführer Johannes Ott: „Ingolstadt liegt nicht nur im Herzen Bayerns – die Region ist auch einer der TOP Wirtschaftsstandorte im Freistaat und ein enorm wichtiger Teil der Metropolregion München. Viele Menschen pendeln jeden Tag zwischen den beiden Großstädten. Daher freuen wir uns sehr, dass unser Programm schon bald auch in Ingolstadt und den umliegenden Landkreisen zu hören sein wird und wir damit nicht nur einen Beitrag zu einer vielfältigen Medienlandschaft in Bayern leisten, sondern auch unseren Partner*innen und Kunden*innen noch mehr Reichweite bieten können.“

Die Aufschaltung des Programms wird im Laufe des Jahres stattfinden.

Quelle: Radio Gong 96.3

Weiterführende Informationen