Wedel Software

WDR 5 startet Philosophie-Podcast

WDR 5 startet Philosophie-Podcast

Ist Pazifismus ein Auslaufmodell? Was macht „Cancel Culture“ mit unserer Gesellschaft? Wie verändert KI unsere Welt? Mit dem zehnteiligen Philosophie-Podcast „zwischen Zeitenwende und Zuversicht: Wie uns der Wandel gelingt“ greift WDR 5 diese und andere große Fragen des gesellschaftlichen Wandels auf – und widmet ihnen jeweils eine ganze Stunde.

Die Gäste, darunter die Autor:innen Mithu Sanyal und Ilija Trojanow (Preis der Leipziger Buchmesse) sowie die Philosoph:innen Ulrike Herrmann, Wilhelm Schmid (Schaukeln: Die kleine Kunst der Lebensfreud) oder Bärbel Frischmann bekommen damit genug Zeit, auch komplexe Gedanken in Ruhe zu formulieren. Auf der Suche nach neuen Perspektiven wird laut nachgedacht, diskutiert und auch gestritten. Tiefgründig, konstruktiv und vor allem philosophisch.

Es moderieren Jürgen Wiebicke, Anja Backhaus, Ralf Erdenberger, Elif Senel und Carolin Courts. Allesamt bekannte Stimmen von WDR 5.

Der Podcast „Zwischen Zeitenwende und Zuversicht: Wie uns der Wandel gelingt“ ist eine Spezialausgabe von „WDR 5 – Das Philosophische Radio“ – entstanden live am 10. Juni im Rahmen des WDR 5 Sonderprogramms zum internationalen Philosophiefest phil.COLOGNE, dessen Medienpartner WDR 5 ist.

Alle Folgen und mehr gibt es bei WDR5.de, in der WDR5-App, der ARD-Audiothek und überall, wo es Podcast gibt.

Quelle: WDR

Weiterführende Informationen