Wedel Software

Inside LKA: Neuer True-Crime-Podcast bei Hitradio antenne 1

In ihrem neuen True-Crime-Podcast Inside LKA widmen sich Nico Auer aus „Ostermanns Morgen“ und Patrick Seidel aus dem Hitradio antenne 1 Nachrichtenteam Kriminalfällen aus der Region. Dabei sprechen sie mit Ermittlern des Landeskriminalamts Baden-Württemberg, erfahren so mehr über die Arbeit eines Ermittlers, und hoffen gar auf den entscheidenden Hinweis für einen bis dato noch ungeklärten Cold Case.

Inside LKA: Neuer True-Crime-Podcast bei Hitradio antenne 1 (Bild: © antenne1)

Normalerweise moderiert Nico Auer bei Hitradio antenne 1 in „Ostermanns Morgen“ und ist zudem für den besten Verkehrsfunk zuständig. Patrick Seidel informiert die Hörerinnen und Hörer derweil immer fünf Minuten früher über regionale, nationale und internationale Neuigkeiten. Ab dem 4. Juni leben die beiden mit ihrem neuen Podcast „Inside LKA“ eine ihrer Leidenschaften aus: True Crime, also reale Kriminalfälle und deren Hintergründe.

„Ich bin großer True-Crime-Fan“, sagt Nico Auer und erzählt: „Der erste Fall, mit dem ich mich so richtig beschäftigt habe, ist der von Marianne Bachmeier und Klaus Grabowski. Und seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen!“ Auch Patrick Seidel ist leidenschaftlicher Fan von Kriminalfällen, vor allem die TV-Erfolgssendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ hat es ihm angetan. Nun also gehen die beiden mit ihrem eigenen True-Crime-Podcast auf Sendung.

Nico Auer (Bild: © antenne1)
Nico Auer (Bild: © antenne1)

Der Fokus von „Inside LKA“ soll auf realen Fällen aus der Region liegen. „Wir wollen über die normale Berichterstattung hinausgehen, uns die Arbeitsweisen von Ermittlern und Forensikern genauer anschauen“, sagt Patrick Seidel.

Für detaillierte Einblicke sorgen dabei die Gesprächspartner der beiden Moderatoren: Zu Gast am Mikrofon sind Ermittler des Landeskriminalamts Baden-Württemberg. Gemeinsam werfen sie einen Blick auf frühere Fälle. Und die haben es in sich! Von Raub-Delikten bis hin zu Mord ist alles dabei. „Ich habe mich bei meinen Recherchen schon des Öfteren gefragt: So etwas passiert tatsächlich hier bei uns in Baden-Württemberg? Da zieht es einem wirklich die Schuhe aus“, erzählt Patrick Seidel.

Ein solcher grausiger Fall ist Thema in der ersten Folge des Podcasts, die ab dem 4. Juni auf allen gängigen Plattformen und auf der Homepage des privaten Radiosenders verfügbar ist. Gemeinsam mit dem Leiter der damaligen „Sonderkommission Zement“ Volker Zaiß begutachten Nico Auer und Patrick Seidel den sogenannten „Zementmord“ von 2007. Damals wurde der 19-jährige Yvan S. in Rommelshausen (Rems-Murr-Kreis) ermordet, seine Leiche anschließend zerstückelt und in Blumenkübel einbetoniert.

Ebenfalls Thema in weiteren Folgen von „Inside LKA“ werden sogenannte Cold Cases sein, also Fälle, die in der Vergangenheit nicht aufgeklärt werden konnten. Nico Auer und Patrick Seidel schauen sich an, woran die Ermittlungen scheiterten und erhoffen sich zudem neue Hinweise, die möglicherweise zur Lösung des Falls beitragen können.

Mehr Infos zum True-Crime-Podcast „Inside LKA“ auf www.antenne1.de.