Hitradio antenne 1 bestätigt stabile Hörerzahlen

antenne1

Die am Mittwoch von der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) veröffentlichten Ergebnisse der unabhängigen Reichweiten-Analyse ma 2023 Audio I weisen für Hitradio antenne 1 Hörerzahlen auf stabilem Niveau aus. Freuen kann sich der baden-württembergische Privatsender über einen Zuwachs in der vermarktungsrelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen.

Bei der aktuellen Ausweisung der Reichweiten-Analyse erreicht Hitradio antenne 1 konstant mehr als eine Million Hörer pro Tag. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen verzeichnet der Sender einen Zuwachs von sechs Prozent. Zudem kann Hitradio antenne 1 auch die konvergente Reichweite antenne 1 Audio bei mehr als einer Million Hörern bestätigen.

Achim Voeske (Bild: antenne 1)
Achim Voeske (Bild: antenne 1)

„Wir freuen uns über die Stabilität im Hörermarkt“, sagt Geschäftsführer Achim Voeske. „Mein Dank gilt unseren Hörerinnen und Hörern, die uns seit vielen Jahren die Treue halten. Sehr freue ich mich aber auch über all jene, die sich neu für Hitradio antenne 1 begeistern lassen, denn unser Team arbeitet jeden Tag akribisch für ein abwechslungsreiches Radioprogramm.“

Hitradio antenne 1 spielt die besten aktuellen Hits und legt großen Wert auf die Nähe zu seinen Hörern. In den neuen Shows „Ostermanns Morgen“, „Die Chrissie-Show“, „Jana Karola am Mittag“ und „Nadjas Nachmittag“ sorgen die beliebten Moderatoren täglich mit unterhaltsamen Programmaktionen und interessanten lokalen Themen für eine attraktive Mischung aus Information und Unterhaltung.

„Mit unseren neuen Shows und dem neuen Musikmix sind wir auf einem guten Weg, das zeigt uns auch der Zuwachs in der Kernzielgruppe der 14- bis 49-Jährigen“, sagt Stephan Offierowski, Leiter Programm. „Radio bleibt ein perfekter Begleiter durch den Tag und wir arbeiten täglich daran, mit unserem Programmangebot aus Unterhaltung und Information, diesem Anspruch gerecht zu werden.”

Quelle: antenne 1
Weiterführende Informationen

AIR BARMEN