Radiosphere - Die digitale Komplettlösung: Web, App und mehr.

Münchner Bands bekommen eigene Radioshow bei 089Kult

089KultDer neue Radiosender 089Kult gibt Bands, Musikerinnen und Musikern aus München und der Region Sendezeit. Jeder kann sich bewerben für einen Auftritt im Radio – oder anders gesagt: Auf der größten Bühne der Stadt! Diesen Sonntag um 20 Uhr übernimmt die Band „Change of Scenery“ den Sender und stellt in der Sendung „Munix Music“ ihre Musik vor.

Seit Dezember können 2,7 Millionen Menschen im Großraum München den neuen Sender „089Kult“ via DAB+ und online empfangen. (RADIOSZENE berichtete)

Neben den größten Kult Hits von den 80ern bis heute, widmet sich der Sender vor allem den kulturellen Themen der Kulturmetropole München. Zusätzlich zu Veranstaltungs-Tipps und Kultur News haben sich die Programmverantwortlichen auch vorgenommen, lokale Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen. Unter anderem gibt es jeden Sonntagabend ab 20 Uhr die Sendung „Munix Music“. Lokale Bands, Künstlerinnen und Künstler aus der Region haben hier die Chance, ihre Musik der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Alle, die Musik machen, können sich unter www.089Kult.de bewerben.

Das hat auch die Münchner Band „Change of Scenery“ getan. Sie werden kommenden Sonntag, den 05.02.23 den Auftakt machen und nicht nur ihre Songs, sondern auch ihre Geschichte im Radio vorstellen.

Change of Scenery
Change of Scenery

„Change of Scenery“ ist eine Münchner Akustik-Pop-Band. 2016 gegründet, gewann die Gruppe im gleichen Jahr mit „Brilliant Blue“ und „Illusion“ den 34. Münchner Song Contest der Munich Song Connection. Es folgten diverse Auftritte in Münchner Bars und auf kleineren Festivals, z.B. dem Streetlife-Festival auf der Leopoldstraße. „Change of Scenery“, das sind Sänger Sebastian, Mike als zweite Stimme und an Cajon/Drums, Frank am Klavier und Roland an der Gitarre.

Radio.Cloud
MEDIENTAGE MÜNCHEN 2023