Ein Bürgersender als lokales Inforadio: Lübeck FM mit Livesendung von der Bundestagswahl

Veröffentlicht am 24. Sep. 2021 von unter Pressemeldungen

Die Bundestagswahl ist ein Medienereignis. TV- und Radiosender krempeln ihre Programme um. Für die Menschen in Lübeck gibt es einen ganz besonderen Service: Das Lokal- und Bürgerradio Lübeck FM berichtet den ganzen Abend lang live von der Bundestagswahl und erfüllt damit mehrere wichtige Aufträge.

Die Technik ist zusammengepackt, der Sendeplan steht: Am Wahlsonntag berichtet Lübeck FM, das Radioprogramm des Offenen Kanals Lübeck, den ganzen Abend lang live aus dem Lübecker Rathaus. „Wir haben vor allem den engen Kampf ums Lübecker Direktmandat im Blick“, freut sich Moderator Harald Denckmann auf die Sendung. Zu hören gibt es neben dem Stand der Auszählungen in Lübeck und im Bund auch Interviews, Analysen und Hintergrundinfos. „Wir bieten den Menschen in Lübeck alles, was sie zur Bundestagswahl wissen müssen“, ergänzt Balthasar Hümbs, der ebenfalls moderiert und das Projekt koordiniert. „Der Fernseher kann aus bleiben!“

Eine Crew aus Ehrenamtlichen, Mitarbeitenden und Nachwuchsjournalistinnen ist an der Sendung beteiligt – eine bewusst bunte Mischung. „Mit so einem Sendeprojekt ermöglichen wir Bürgerinnen und Bürgern über ein wirklich wichtiges Ereignis in ihrer Stadt selbst zu berichten“, erklärt Hennig Fietze, Leiter des Offenen Kanals Schleswig-Holstein, das Konzept. „Und ganz nebenbei vermitteln wir damit noch Medienkompetenz und liefern den Menschen in Lübeck ein echt informatives Radioprogramm“.

Im Radioteam stellt man sich jedenfalls schon auf einen langen Abend ein. Ab 17:30 Uhr sendet Lübeck FM live aus dem Rathaus – so lange bis das Wahlergebnis feststeht.

Lübeck FM ist das Radioprogramm des Offenen Kanals Lübeck, zu hören in Lübeck und Umgebung auf UKW 98,8 und DAB+ sowie weltweit auf www.lübeckfm.de.

Quelle: Radio Lübeck

Tags: , ,